Veronica Ferres ist sehr aufgeregt

Veronica Ferres hat Rolle in Thriller mit Gary Oldman

Mittwoch, 06. Februar 2019 | 22:33 Uhr

Die deutsche Schauspielerin Veronica Ferres (53) hat eine Rolle in einem internationalen Film ergattert. “Sehr aufgeregt, mit Gary Oldman, Armie Hammer und Evangeline Lilly beim Thriller ‘Dreamland’ über die internationale Opioidkrise zusammenzuarbeiten”, schrieb sie am Mittwochabend auf Englisch auf Twitter.

Sie verlinkte zudem einen Artikel des Fachblattes “Hollywood Reporter”, wonach der Film zurzeit bereits gedreht wird, hauptsächlich im kanadischen Montreal und in der US-Stadt Detroit. Der Film des US-Regisseurs Nicholas Jarecki (“Arbitrage – Macht ist das beste Alibi”) soll mehrere Storys über die sogenannte Opioidkrise verweben, womit der starke Schmerzmittelmissbrauch in Nordamerika seit den späten 90er-Jahren bezeichnet wird.

“Bild” zitierte Ferres, die seit einigen Jahren in Amerika Fuß zu fassen versucht, mit den Worten: “Seit der Oscar-Nominierung von ‘Schtonk!’ habe ich in rund 20 englischsprachigen Produktionen gespielt. Und in Los Angeles gehe ich zu jedem Casting. Meistens klappt es nicht, hier hat es geklappt. Ich freue mich.”

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz