Viggo Mortensen reckt den Preis in die Höhe

Viggo Mortensen beim San-Sebastián-Filmfestivals geehrt

Donnerstag, 24. September 2020 | 22:05 Uhr

Hollywood-Star Viggo Mortensen hat beim Filmfestival von San Sebastián den Ehrenpreis “Donostia” für seine Karriere in Empfang genommen. Sichtlich bewegt bedankte sich Mortensen bei einer Gala am Donnerstagabend in der nordspanischen Küstenstadt bei “all jenen Menschen, die weiterhin ins Kino gehen”. “Sie ermöglichen es uns, Geschichten zu erzählen, die uns prägen und manchmal uns alle auch vereinen”, betonte er.

Die Organisatoren des Festivals hatten zuvor mitgeteilt, Mortensen habe unter Regisseuren wie David Cronenberg, Peter Weir, Gus Van Sant, Brian De Palma und Peter Farrelly in den letzten 35 Jahren “mehr als 50 Filmen unabhängig vom Genre seinen Qualitätsstempel aufgedrückt”. In San Sebastián ist unter anderem das erste Regie-Werk des 61 Jahre alten New Yorkers, “Falling”, zu sehen.

Die 68. Ausgabe der Veranstaltung begann am vergangenen Freitag und läuft noch bis Samstag. Das “Festival Internacional de Cine de San Sebastián” ist das wichtigste Filmfestival Spaniens. Es findet bereits seit 1953 jedes Jahr statt. Größen des Filmgeschäfts wie Alfred Hitchcock, Bette Davis und Lana Turner waren schon zu Gast in der malerischen Stadt am Atlantik.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz