Marianne Hartl: "Das Dirndl ist ein Herzensöffner"

Volksmusik-Star Marianne Hartl besitzt 100 Dirndl

Dienstag, 22. September 2020 | 10:25 Uhr

Volksmusik-Star Marianne Hartl (67) ist großer Dirndl-Fan. “Das Dirndl ist ein Herzensöffner. Es macht jünger, unheimlich attraktiv, sieht anständig aus und ist absolut Kult”, sagte die geborene Münchnerin der “Bild”-Zeitung. Seit Jahrzehnten steht das Volksmusik-Duo Marianne und Michael in Tracht auf der Bühne. “Ohne wäre ich nie so weit gekommen”, meinte sie. Das Dirndl habe sie berühmt gemacht.

100 Dirndl und 50 Dirndl-Blusen habe sie im Kasten, sagte Hartl. Diese seien aber so altmodisch, dass man sie nicht mehr tragen könne. “Aber ich bringe es auch nicht übers Herz, mich von ihnen zu trennen”, sagte Hartl der Zeitung. Mit 16 Jahren habe sie sich ihr erstes Dirndl selbst genäht. Mit 18 Jahren habe sie von ihrem Lehrgeld als Steuerfachgehilfin erstmals eine eigene Tracht gekauft. “Dafür sparte ich stolze 2.000 D-Mark zusammen.”

Von: APA/dpa