Helene Fischers Look hat sich geändert

Wachsfigur von Helene Fischer in Berlin wird ausgetauscht

Mittwoch, 21. Juni 2017 | 16:34 Uhr

Nach sechs Jahren wird im Berliner Kabinett von Madame Tussauds die Wachsfigur von Sängerin Helene Fischer (32) durch eine neue ersetzt. Der Look des früher kurzhaarigen Schlagerstars sei damals noch ein ganz anderer gewesen, sagte Tussauds-Sprecherin Nina-Kristin Zerbe am Mittwoch.

Für die neue Figur habe die Künstlerin ein vor ihr bereits auf dem roten Teppich getragenes grünes Kleid mit goldenen Knöpfen gespendet. Die neue Figur, für die die Sängerin unter anderem in London Modell stand, zeige Fischer in Bühnenpose mit einem Mikrofon in der Hand.

Auch Model Heidi Klum und Popstar Justin Bieber haben in Berlin bereits ein neues, aktuelleres wächsernes Ebenbild bekommen. Kanzlerin Angela Merkel sei bereits drei Mal in Wachs verewigt worden, so die Tussauds-Sprecherin. Die neue Wachsfigur von Helene Fischer soll im Spätsommer enthüllt werden.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Wachsfigur von Helene Fischer in Berlin wird ausgetauscht"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Neumi
Neumi
Superredner
1 Monat 1 Tag

Sie könnten die Wachsfigur auftreten lassen

oli.
oli.
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

auch eine Helene bekommt FALTEN und GRAUE HAARE 😀🤣👵

wouxune
wouxune
Grünschnabel
1 Monat 48 Min

Und an Siliconbusen…😜😜

wpDiscuz