Auch die Mannen von Kreisky sind mit dabei

Wiener Popfest mit Naked Lunch, Kreisky und Mavi Phoenix

Dienstag, 24. April 2018 | 16:43 Uhr

Vom 26. bis zum 29. Juli ist die neunte Ausgabe des Wiener Popfestes am Karlsplatz anberaumt – für das nun erste Acts fixiert wurden. Mit dabei sind laut einer Aussendung am Dienstag unter anderem die Indie-Pioniere von Naked Lunch, die Mannen von Kreisky, die Musikerinnen von den Dives sowie Rapperin Mavi Phoenix.

Für das bei freiem Eintritt gebotene Programm zeichnen die Musikjournalistin Katharina Seidler gemeinsam mit dem Musiker Nino Mandl – alias Der Nino aus Wien – als Kuratoren-Team verantwortlich. Naked Lunch, Dives und Mavi Phoenix werden die Eröffnungsnacht auf der Seebühne am Teich vor der barocken Karlskirche bestreiten.

Mit dabei sind in weiterer Folge neben Kreisky, die mit ihrem neuen Album “Blitz” derzeit touren, das Grunge-Trio Aivery und die Wiener Hip-Hop-Combo Kreiml & Samurei. Zu den eher neuen Namen im heimischen Pop gehören die Akkordeonistin Alicia Edelweiss, der Liedermacher Felix Kramer oder die Rapperin AliceD. Sie werden so wie der Elektroniker Jung An Tagen und die Sängerin Farce ihr Popfest-Debüt geben.

Zu den insgesamt rund 60 auftretenden Austro-Live-Acts bietet das Popfest in Kooperation mit mica-Music Austria wieder ein Rahmenprogramm mit Live-Showcases und auch Diskussionen. Das vollständige Programm des neunten Popfests wird in einer Pressekonferenz Ende Juni im Wien Museum vorgestellt.

Von: apa