Will Arnett weinte nach Trennung am Straßenrand

Will Arnett weinte nach Trennung am Straßenrand

Mittwoch, 09. Februar 2022 | 11:09 Uhr

Schauspieler Will Arnett (51) hatte nach eigenen Angaben eine harte Zeit nach der Trennung von seiner Schauspielkollegin Amy Poehler (50). “An einem Tag war ich mit dem Auto auf dem Weg zum Dreh und ich fuhr zur Straßenseite ran und weinte eine Stunde lang”, sagte der Kanadier der britischen Zeitung “Guardian”.

Die Zeit, in der er gerade für die vierte Staffel der Sitcom “Arrested Development” vor der Kamera stand, sei “beinahe unerträglich” gewesen, so Arnett. “Einfach brutal, brutal, brutal”. Arnett und Poehler hatten 2012 nach neun Jahren Ehe ihre Trennung bekanntgegeben. Die beiden haben zwei gemeinsame Söhne. Mit seiner aktuellen Freundin Alessandra Brawn bekam Arnett 2020 einen dritten Sohn.

Von: APA/dpa