Die Show mit Smith und Jagger wird auf Facebook live übertragen

Will Smith und Mick Jagger in indischer Charity-Show

Samstag, 02. Mai 2020 | 15:11 Uhr

Der US-Schauspieler Will Smith und der britische Rock-Star Mick Jagger wollen an einer Charity-Show zur Unterstützung der Corona-Hilfsmaßnahmen in Indien teilnehmen. Dutzende indische Prominente, darunter der berühmte Bollywood-Schauspieler Shah Rukh Khan, werden voraussichtlich ebenfalls bei dem vierstündigen Online-Event am Sonntag dabei sein.

Nach Angaben des Veranstalters sollen Spenden gesammelt werden für all jene, “die keine Arbeit und kein Zuhause haben und nicht wissen, wo ihre nächste Mahlzeit herkommt”. Die von den Bollywood-Regisseuren Karan Johar und Zoya Akhtar organisierte Show soll auf Facebook live übertragen werden. Die Erlöse sollen mehr als hundert Organisationen und Vereinen zugutekommen, die während der Coronakrise Nahrungsmittel sowie andere Dienstleistungen für Bedürftige bereitstellen.

Insbesondere Wanderarbeiter sind von den seit dem 25. März geltenden landesweiten Ausgangsbeschränkungen und Abriegelungen von Städten in Indien betroffen. Millionen Menschen sind wegen der Corona-Pandemie an Orten mit einer schlechten Nahrungsmittelversorgung gestrandet. Mit Sonderzügen soll tausenden Arbeitern endlich die von ihnen lang ersehnte Rückkehr in ihre Heimat ermöglicht werden. Die landesweiten Eindämmungsmaßnahmen sollen noch mindestens bis zum 17. Mai aufrechterhalten werden.

Mit mehr als 2.000 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden stieg die Zahl der bisher in Indien registrierten Corona-Infektionen am Samstag auf mehr als 37.000, mindestens 1.218 Menschen starben an der durch das Virus ausgelösten Lungenkrankheit Covid-19. Aufgrund eines Mangels an Testkapazitäten sowie Unstimmigkeiten bei den Meldeverfahren gehen Experten jedoch von einer weitaus höheren Totenzahl aus.

Von: APA/ag.