Die drei wollten unbedingt ihre Unterstützung anbieten

William, Kate und Harry spendeten für Brandopfer

Donnerstag, 15. Juni 2017 | 14:17 Uhr

Der britische Prinz William, seine Frau Kate und sein Bruder Prinz Harry haben einem Zeitungsbericht zufolge für die Opfer der verheerenden Brandkatastrophe in London gespendet. Als Nachbarn aus der Umgebung wollten sie unmittelbar ihre Unterstützung anbieten, sagte ein Sprecher des Kensington Palasts der Zeitung “Evening Standard”, die die Spenden sammelt.

Der Kensington Palast liegt im gleichen Stadtteil wie der ausgebrannte Grenfell Tower. Beide Gebäude sind lediglich rund drei Kilometer voneinander entfernt. Auch die Queen hatte den Opfern am Donnerstag ihre Anteilnahme ausgedrückt.

Von: APA/dpa