Spontanbefragung

Nervenkrieg: Wie sehr geht euch die Ukraine nahe?

Dienstag, 26. April 2022 | 07:12 Uhr

Bozen – Der Angriffskrieg auf die Ukraine dauert nun schon zwei Monate an. Von Beginn an hat der Krieg seine hässliche Fratze gezeigt. Schockten zunächst noch Raketeneinschläge auf Wohngebäude und vorrückende Panzer, wird nun mehr und mehr deutlich, was die russische Armee in den besetzten Gebieten angerichtet hat: Willkürliche Hinrichtungen in der Zivilbevölkerung und Massenvergewaltigungen – auch von jungen Mädchen – wurden nachgewiesen. Außerdem fanden die Ukrainer nach dem Abzug der Russen verkohlte Leichen und Massengräber vor.

Wie sehr geht euch das alles nahe? Nehmt jetzt an der Spontanbefragung teil und gebt eure Meinung ab!

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

29 Kommentare auf "Nervenkrieg: Wie sehr geht euch die Ukraine nahe?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Doolin
Doolin
Kinig
25 Tage 2 h

…man kann die Bilder im Fernsehen schon gar nicht mehr ansehen, aber noch mehr entsetzen gewisse Kommentare hier auf diesem Forum, die noch füt Verständnis für dieses russische Vorgehen werben…nicht auszuhalten…

sophie
sophie
Kinig
24 Tage 18 h

@Doolin

Leider gibt es bei uns jede Menge solcher Putin Verfechter, einfach nur zum schämen….

Look_at_Yourself
Look_at_Yourself
Superredner
25 Tage 2 h

Mich wühlt das sehr auf.
Ich arbeite als Flüchtlingshelfer und versuche, zusammen mit vielen anderen Freiwilligen, ukrainische Flüchtlinge in Deutschland zu integrieren. Dazu gehört, eine Wohnung zu organisieren, Arbeit zu suchen und auch sich all die schrecklichen Geschichten, die diese Menschen erzählen mit anzuhören.
Es ist schon sehr belastend wenn man sich die schrecklichen Geschichten anhört, wie Menschen mit ansehen mussten, wie die russischen Mörderbanden in der Ukraine hausen. 

Meine große Hoffnung ist, dass Russland diesen Krieg nicht gewinnt und dass Putin,
zusammen mit seiner Clique ihrer gerechten Strafe nicht entkommen werden!

Pacha
Pacha
Superredner
24 Tage 22 h

Die Hoffnung von uns allen sollte doch eigentlich Frieden sein und den erlangt man nur durch Verhandlungen. Man kann Russland nicht niederringen, Russland ist eine Welt und Atommacht!

Doolin
Doolin
Kinig
24 Tage 20 h

@Pacha …Russland ist das Land der Kriegsverbrecher, mit denen nicht leicht zu verhandeln ist…kannst es mal versuchen…
😜

Honor
Neuling
24 Tage 19 h

@Doolin, in Anbetracht ihrer Kommentare denke ich ist es leichter mit Russland zu verhandeln als mit ihnen.

sophie
sophie
Kinig
24 Tage 18 h

@Pacha
Deswegen hat Putin aber nicht das Recht so brutal in ein Land einzumarschieren, keine Rechtfertigung,
Ausser seinen verlogenen Stolz

ivo815
ivo815
Kinig
19 Tage 23 h

@Pacha Russland ohne Atomwaffen ist ein Zwerg. Sei es militärisch sowie wirtschaftlich.

OH
OH
Tratscher
24 Tage 23 h

Mal eine Frage , wieviel kriege gab es in den letzten Jahren ?
Wurde da diese Frage gestellt ? Es hat niemanden gekümmert !!! Das kann man wohl nicht abstreiten. Soll ich einen Krieg an mich ran lassen ? Nein. Ich bin auch ein Gegner von Kriegen !!! Die Menschheit ist so bekloppt und führt Kriege die am Ende nur Leid bringen. Durch die Presse wird das alles noch aufgebauscht und soll uns beeinflussen. Ich spiele da nicht mit !!!!

N. G.
N. G.
Kinig
24 Tage 20 h

@OH Vollkommen Recht, ohne wenn und aber!

Honor
Neuling
24 Tage 19 h

@OH, sehr gut Kommentar, Stichwort Presse…. das verheimlichen und vertuschen von Fakten und Tatsachen seht dem Lügen um nichts nach.

N. G.
N. G.
Kinig
25 Tage 2 h

Es st schlimm aber ich lass es nicht an mich ran ist für mich nicht ganz die zutreffende Antwortmöglichkeit. Schlimm, definitiv, aber es gibt viel Leid auf der Welt, ob andere Kriege, Hunger oder Katastrophen usw. und wenn, müsste man sich dann sozusagen immer emotional darauf einlassen und als Realist muss man sich eingestehen, dass die Welt nun mal so ist. Man kann nicht überall helfen und nur mit Mitleid ist niemandem geholfen.

falschauer
24 Tage 22 h

wem ein krieg und die damit verbundenen verbrechen an unschuldigen menschen nicht nahe geht, egal ob in syrien, afghanistan und wie jetzt in der ukraine, der ist empathielos

onassis
onassis
Superredner
25 Tage 4 Min

Sehr bedrückend wenn man nichts ausrichten kann, und man fühlt mit der Bevölkerung mit. Man hofft jeden Tag daß sich das Blatt zum guten wendet.

sophie
sophie
Kinig
25 Tage 2 h

Es ist einfach sehr belastend, denn die Täglichen schrecklichen Bilder, die Leidenden Menschen, die alles verloren haben, die armen Kinder, die Angst das es zu einem Weltkrieg ausartet, ist real und macht grosse Angst,
Nichts kann graussamer sein als ein Mensch🤔😢

N. G.
N. G.
Kinig
24 Tage 20 h
Welcher Krieg war der schlimmste? 1999-2009 2. Tschetschenien Krieg 200-20005 zweite Intifada 2001-2021 Afghanistan Krieg 2000-2007 Bürgerkrieg Elfenbeinküste 2003-2011 Irak Krieg 2003-2008 Darfur Konflikt 2004-2008 Freiheitskampf Südossetien Seit 2004 Huthi Konflikt Jemen 2004-2010 Bürgerkrieg Tschad Seit 2006 Drogenkrieg Mexiko Seit 2006 Libanon Krieg Seit 2006 Fatha Hamas Konflikt 2006-2009 3. Kongo Krieg Seit 2008 Eritreisch-tschubutischer Grenz Konflikt 2010-2011 Bürgerkrieg Elfenbeinküste 2011 Bürgerkrieg Libyen Seit 2011 Aufstand im Irak, nach Abzug der USA Seit 2011 Bürgerkrieg in Syren, seit 2014 dann gegen IS in Syrien 2012-2014 Konflikt in Mali 2013-2018 Bürgerkrieg Südsudan Seit 2014 Krieg in der Ostukraine 2014 Krieg in… Weiterlesen »
N. G.
N. G.
Kinig
24 Tage 15 h

@sophie Wäre nett wenn du antworten könntest. Es gab in 22 Jahren nicht nur einen Krieg! Wieviele in denen gestorben sind und vertrieben wurden, willst du nicht wissen weils für dich und einige andere nur den einen Krieg gibt und weil wir von Dem tägliche Bilder bekommen ist er grausamer?!
Es wurde immer weg geschaut, nur diesmal nicht?!

ivo815
ivo815
Kinig
19 Tage 23 h

@N. G. vielleichst googelst du mal ganz gemütlich nach dem Wort „Whataboutismus“?

Dagobert
Dagobert
Kinig
25 Tage 1 h

Hoffendlich geht der Horror bold vorbei!
Und i hoff a, dass der Despot gewaltig afn Deckl kriegt!

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Tratscher
24 Tage 23 h

Es ist belastend, denn die ganze Welt leidet darunter. Es belastet auch deshalb, weil man nichts dagegen tun kann und ohnmächtig zusehen muss, wie viel Leid die Menschen ertragen müssen. Wie lange dauert es, bis diese Psychopathen endlich eliminiert werden?

Storch24
Storch24
Kinig
25 Tage 2 h

Idiotische Umfrage. Wem wird der, die Kriege nicht nahegehen ?

Doolin
Doolin
Kinig
24 Tage 20 h

…Putinboys sind für militärische Spezialoperationen…sind nicht Krieg…
😜

saltner
saltner
Grünschnabel
24 Tage 20 h
Also mir geat der Krieg net nuchend, des isch net “mein” Krieg. I gea a net ins Kino um mir an Kriegsfilm unzuschaugen und spiel a koane Kriegsspiele. Koan Medienportal der Welt sollet bestimmen wia i mi fühl, ausserdem gian de gonzen Informationen eh auf koane Kuahhaut. Desholb konn i a die Leit net verstian, de sich morgens, mittogs und obends mit Kriegs-News versorgen, donn emotional drauf reagieren und sich a no provoziert fühlen, von olle de des onders hondhoben. Wenn i ernsthoft an die Menschen in der Ukraine denk, donn kimp natürliches Mitgefühl auf, ober desholb versteig i mi… Weiterlesen »
ivo815
ivo815
Kinig
19 Tage 23 h

Du hast die Frage nicht verstanden. Es geht nicht um deinen Medienkonsum oder die Vogel-Strauß-Strategie

saltner
saltner
Grünschnabel
18 Tage 13 h

Griasdi ivo 08/15, danke für dein feinen Beitrog 😄 Hon mir no gedenkt, dass i die Froge net verstonden hon bzw. dass es net um deinen Medienkonsum oder die Vogel-Strauß-Strategie geat

herta
herta
Tratscher
25 Tage 2 h

wenn ich diese schrecklichen Bilder in den Nachrichten sehe habe ich Schlaf Probleme
in der folgenden Nacht einfach unmenschlich

Clown
Clown
Grünschnabel
18 Tage 17 h

Beste Methode ist nicht die Nachrichten anschauen

Trina1
Trina1
Kinig
24 Tage 21 h

Mir geht der Syrienkrieg genauso nahe so wie die ganzen Unruhen in der Welt!

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
25 Tage 1 h

I glab do denkt jeder in irgendeinen sinn darun fost jeder

wpDiscuz