Spezialität in 28 Säcken verstaut

800 Kilogramm Speck in Pferdewagen geschmuggelt

Montag, 15. April 2019 | 07:30 Uhr

Nicht wie sonst üblich Zigaretten-, sondern Speck-Schmuggler haben ukrainische Soldaten an der Grenze zu Weißrussland erwischt. Dort seien zwei Pferdewagen mit rund 800 Kilogramm Speck gestoppt worden, teilte der Grenzschutz am Sonntag mit.

Drei Menschen aus der Region Schazk im Nordwesten der Ukraine hatten demnach die ukrainische Spezialität in 28 Säcken in dem Fuhrwerk verstaut, Dokumente hatten sie nicht dabei. Die Ex-Sowjetrepublik Ukraine gehört zu den ärmsten Ländern Europas.

Von: APA/dpa