Gesundheitswissen

Abnehmen durch Zuckerverzicht

Freitag, 20. Mai 2022 | 08:08 Uhr

Zuckerfrei leben macht fit und ist gut für die Gesundheit. Viele unter uns stecken in der Zuckerfalle und sind daher nicht fit, sondern nehmen an Gewicht zu und unsere Leber verfettet sich. Unsere Zivilisationskrankheiten sind vielfach auf Zuckerkonsum zurückzuführen. Gerade der versteckte Zucker ist ein Problem. Mit einem Glas Traubensaft bin ich schon vom Zuckerlevel her drüber. Auch Bananen und frische Ananas können überzuckert sein. Die aus dem Supermarkt sind zu süß gezüchtet.

80 Prozent der Produkte im Supermarkt sind extrem verzuckert, so etwa Getränke, Süßigkeiten, Joghurt, Frühstückscerealien und Nuss-Nougat-Creme. Das hohe Zuckerniveau muss runter, sukzessive. Süß können wir durch Zimt und Kräuter ersetzen.

Dr. Matthias Riedl, Ernährungsmedizinier und Diabetologe, erklärt, was Zucker im Körper bewirkt und wie man mit einer zuckerfreien Ernährung abnehmen und auch gegen Entzündungen kämpfen kann. Im Gespräch mit Dr. Johannes Wimmer gibt Dr. Riedl eine Menge Tipps für eine Ernährungsumstellung.

Schaut rein und erfahrt mehr:

Von: bba

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Abnehmen durch Zuckerverzicht"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Zefix
Zefix
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Suchtmittel zucker… gefährlicher als monche horten drogen. Und Zucker khert a zur gruppe der Drogen

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Kommt auch immer darauf an wieviel individuell eine Person für Tätigkeiten und Kalorienverbrauch täglich hat☝🏼!😉

wpDiscuz