Sensibilisierungskampagne läuft

Adoption: Vorbereitungskurs für interessierte Paare

Mittwoch, 03. Juni 2015 | 17:11 Uhr

Bozen – „Adoption: Eine bewusste Entscheidung“ nennt sich der Vorbereitungskurs für angehende Adoptiveltern, den die Dienststelle Adoption Südtirol im Auftrag der Landesabteilung Soziales im Herbst organisiert. Gedacht ist der Kurs für Paare, die sich für eine Adoption interessieren bzw. beabsichtigen, ein Kind zu adoptieren. Die Anmeldungen für den Kurs laufen bereits.

Im Rahmen der laufenden Sensibilisierungskampagne „Eine etwas andere Geschichte: meine Adoption" verweisen das Landesamt für Kinder- und Jugendschutz und soziale Inklusion und die Dienststelle Adoption Südtirol auf den Vorbereitungskurs für angehende Adoptiveltern.

„Die Entscheidung einem Kind ein Zuhause zu geben, es als eigenes Kind zu erziehen und ihm jene Liebe und Sicherheit zu geben, die es für das spätere Leben braucht, ist nicht immer ein einfacher Schritt und muss wohl überlegt und vorbereitet werden", betont Soziallandesrätin Martha Stocker. In diesem Jahr wurde der Vorbereitungskurs neu ausgerichtet und ausgebaut. Erst vor kurzem wurde die Frühlingsausgabe des Kurses abgeschlossen.

Beim Kurs haben Paare Gelegenheit, über ihre eigene Motivation für Adoption nachzudenken, die Bedürfnisse für Adoptivkinder kennenzulernen und über die Adoptivelternschaft und leibliche Elternschaft zu reflektieren. Außerdem bekommen sie alle notwendigen Informationen zum Adoptionsverlauf. Dabei stehen ihnen Fachleute ebenso zur Seite, wie Adoptiveltern und adoptierte Kinder, die ihre Erfahrungen aus erster Hand weitergeben.

Neben den Informationen über nationale und internationale Adoption sowie der Adoption aus rechtlicher und sozialer Sicht werden die Paare über psychologische Aspekte einer Adoption informiert.

Der Kurs umfasst fünf Abendeinheiten und einen ganzen Tag. Am 29. September, 6. Oktober, 27. Oktober, 3. November und 10. November läuft der Kurs von 19 bis 21:30 Uhr im Familienzentrum Firmian, Montessoriplatz 10, in Bozen und am 17. Oktober von 9.00 bis 12.30 Uhr und von 14.00 bis 17.30 Uhr im Bildungshaus Lichtenburg, Vilpianerstraße 27, in Nals. Interessierte können kostenlos am Kurs teilnehmen.

Interessierte können sich bereits jetzt für den Kurs anmelden, und zwar indem sie das Anmeldeformular ans Bildungshaus Lichtenburg, Vilpianerstraße 27, 39010 Nals, Faxnummer: 0471 057119 (Telefonnummer: 0471 057100, E-Mail-Adresse: bildungshaus@lichtenburg.it) schicken. Das Formular ist im Web unter http://www.sozialbetrieb.bz.it/documenti/Anmeldeformular_Modulo_iscrizione_2015.pdf zu finden.

Das Anmeldeformular und nähere Informationen gibt es auch bei Kursleiterin und Koordinatorin Sozialassistentin Maria Minacapilli Baumgartner unter der Telefonnummer: 0471 418225 (E-Mail-Adresse: maria.minacapilli@provinz.bz.it).

Von: ©lpa

Bezirk: Bozen