Mit Erfolg

Ärzte in Vietnam behandelten Alkoholvergiftung mit Dosenbier

Sonntag, 13. Januar 2019 | 08:05 Uhr

Mit Dosenbier haben Ärzte in Vietnam einen 48-jährigen Mann von einer schweren Alkoholvergiftung geheilt. Die Mediziner des Krankenhauses Quang Tri in der gleichnamigen Provinz flößten ihrem Patienten nach und nach 15 Dosen des Gerstensafts ein, wie die staatlich gelenkte Presse des südostasiatischen Landes berichtete.

Mit Erfolg: Der Mann, der eine große Menge Methanol zu sich genommen hatte, vermutlich durch gepanschten Schnaps, konnte nach einem Bericht der Tageszeitung “Tuoi Tre” die Klinik nach dem 15. Bier wieder verlassen. In weniger entwickelten Ländern kommt es immer wieder vor, dass Menschen nach dem Verzehr von billig gepanschtem Fusel, der Methanol enthält, schwer erkranken oder auch sterben. Methanol entsteht, wenn beim Destillieren von Alkohol nicht richtig gearbeitet wird. Wenn die Leber dann versucht, den Körper vom Alkohol zu entgiften, wird das Methanol zu Formaldehyd und Ameisensäure umgewandelt. Dies kann die Nervenzellen schädigen, zur Erblindung und sogar zum Tod führen.

Bei ihrer ungewöhnlichen Behandlung machten sich die Ärzte in Vietnam einen Trick zunutze, um die Umwandlung des Methanols zu verhindern: Sie beschäftigten die Leber anderweitig, indem sie dem Patienten Ethanol, also “normalen” Alkohol, in Form von Bier verabreichten. Pro Stunde bekam er nach und nach eine Dose. Das gefährliche Methanol wird dann nach und nach durch die Atmung und den Urin ausgeschieden. Wenn dies gelingt, bleibt ein schwerer Kater – mehr nicht.

Bei dem vietnamesischen Patienten dauerte es insgesamt 15 Stunden, bis die schlimmsten Auswirkungen der Alkoholvergiftung vorbei waren. Der behandelnde Arzt Tran Van Thanh meinte in der vietnamesischen Zeitung, die angewandte Methode entspreche “keinem medizinischen Standard”. “Aber in der Praxis hat sie sich als effektiv erwiesen.”

Der Notfall-Mediziner Hans-Jörg Busch vom Universitätsklinikum Freiburg sagte: “Die Therapie mit 15 Dosen Bier ist eher ungewöhnlich, aber gut nachvollziehbar. Möglicherweise hatten die vietnamesischen Kollegen keinen anderen Alkohol zur Hand.” Auf die Art des Alkohols komme es aber auch nicht unbedingt an, so der Professor. “Viel wichtiger ist, dass die Therapie sofort eingeleitet wird.”

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Ärzte in Vietnam behandelten Alkoholvergiftung mit Dosenbier"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ivo815
ivo815
Kinig
10 Tage 3 h

In Südtirol wird fast jedes Problem mit ausreichend Dosenbier oder Kalterer Grauverschnitt angegangen…

tresel
tresel
Universalgelehrter
10 Tage 1 h

spricht da etwa einer aus erfahrung ??

m69
m69
Kinig
9 Tage 23 h

tresel@

sehr wahrscheinlich Tresel, unser IVO815!

denkbar
denkbar
Kinig
9 Tage 22 h

@ivo . Zumindest behaupten böse Zungen,dass das bei einigen Vereinen der Fall ist. Manch ein Riesen-Laterne und Waldfest hat auch schon diese Therapie zu Gesicht bekommen 😂😀🤣

Don Giovanni
Don Giovanni
Tratscher
9 Tage 17 h

Bei deinen komentare koan wunder… das zem olle zun alk greifb 😘😘

schreibt...
schreibt...
Tratscher
10 Tage 3 h

Bitte, sowas nicht zu laut, bei unserem Sauftirol! 😁😁😁

Pyrrhon
Pyrrhon
Tratscher
10 Tage 4 h

I sog’s jo 🍻 isch gsund ..

m69
m69
Kinig
9 Tage 23 h

Sage ich doch, nur der der das Resultat bringt hat die Wahrheit .
Ein Arzt mit viel Weitsicht und Courage!

Chapeau

dieser Arzt müsste mal in Russland aushelfen…… 

Staenkerer
10 Tage 2 h

😂😄😃vieleicht erklärt des des alte ” hausrezept” das man an ausgwochsnen kater am besten derbekämpft wenn man no vorn frühstück mitn gleiche weitermocht, mit dem man obens aufgheart hot …🤔 lei das des sooooo viel braucht honn i nie gheart ….

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
9 Tage 21 h

es entzieht sich meiner Kenntnis, ob Flaschenbier die gleiche therapeutische Wirkung entfaltet.

tresel
tresel
Universalgelehrter
9 Tage 18 h

in Ländlicher gegend nennt man es auch reparaturbier.

wpDiscuz