Bei den Kunden kamen die Puppen gut an

Aufblasbare Puppen als Trinkkumpane in Corona-Zeiten

Samstag, 29. August 2020 | 07:40 Uhr

Mit aufblasbaren Puppen bekämpfen die Betreiber eines Restaurants in Barcelona in diesen Corona-Zeiten die negativen sozialen Folgen des vorgeschriebenen Mindestabstandes. Für jene Gäste, die sich an der Bar des Restaurants “La Pepita” in der spanischen Metropole nicht allein fühlen wollen, wurden am Schank mehrere “Trinkkumpane” aus Plastik hingesetzt.

Die Idee mit den Puppen sei ihrem Mann und Geschäftspartner Sergio schon während des Lockdowns im Frühjahr gekommen, um im leeren Laden etwas Partystimmung aufkommen zu lassen, erzählte Restaurant-Besitzerin Sofia Boixet der Zeitung “El Mundo”. Man habe 20 Puppen gekauft und diese “mit unseren eigenen Kleidern bekleidet”.

Auch wenn die Trinkkumpane aus Plastik sicher nicht sehr gesprächig sind – bei den Kunden kam die Idee sehr gut an. Einige hätten die eine oder andere Puppe sogar mit in den Urlaub genommen, erzählt Boixet. “Es gibt nette Geschichten. Unsere Puppen haben an Grillpartys teilgenommen, sind mit ins Schwimmbecken genommen worden oder haben auch mit unseren Kunden Siesta gehalten.” Man habe vor allem aber geschafft, dass an der Bar das in Spanien vorgeschriebene Social Distancing gewahrt wird und “unser Tresen trotz dieser so schweren Zeiten weiterhin voll ist”.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

16 Kommentare auf "Aufblasbare Puppen als Trinkkumpane in Corona-Zeiten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
barbastella
barbastella
Superredner
24 Tage 23 h

na…ols zi spot…😱

alpenfranz
alpenfranz
Superredner
24 Tage 19 h

wahsinn…zu Hause aufblasbare Puppen und jetzt im Restaurant auch noch 😁

genau
genau
Kinig
24 Tage 7 h

@alpenfranz

Aber Hoffentlich nicht von zu Hause mitgenommen? 😬

Missx
Missx
Kinig
24 Tage 23 h

Das sind männliche Sexdolls. Wo bleiben die Vertreter der weiblichen Art?

rantanplan
rantanplan
Tratscher
24 Tage 21 h

@missx
na ja, ein vibrator am tresen würde als abstandhalter wohl kaum den zweck erfüllen…😝

genau
genau
Kinig
24 Tage 7 h

@rantanplan

Doch wenn die Vibratoren fest montiert werden schon.

Fuzzi
Fuzzi
Neuling
24 Tage 20 h

Der Blödheit sind keine Grenzen gesetzt….

Neumi
Neumi
Kinig
24 Tage 17 h

Die Idee ist eh geklaut, gab’s schon in Fußballstadien.

Und es gab eine Zeit, als man versucht hat, solche Dinger an Autofahrerinnen als Beifahrer zu verkaufen, damit sie nicht Opfer von Überfällen werden. Ein männlicher Begleiter wirkt anscheinend abschreckend.

Neumi
Neumi
Kinig
23 Tage 14 h

@genau Japp

primetime
primetime
Superredner
24 Tage 23 h

Jo guat…bo wos will man dazua no schreibn

Neumi
Neumi
Kinig
24 Tage 17 h

Das Beste ist, dass man mit dem Saufkumpan – sollte er frech werden – eine Schlägerei anfangen kann, ohne dass man später verklagt wird.

primetime
primetime
Superredner
24 Tage 8 h

Beste :). Und man wird immer der Gewinner sein. WÄre auch was für Frauen, die Puppe widerspricht nicht, auch wenn die Frau im unrecht ist 🙂

genau
genau
Kinig
24 Tage 7 h

Das wäre etwas für alle die gerne jammern. 🤔🤔

Burgltreiber
Burgltreiber
Superredner
24 Tage 15 h

was denkt sich die Holde zuhause wenn du ihr erzählst heute war ich mit meinen aufblasbaren Trinkkumpel einige Brierchen trinken….lege dich hin heute bist du nicht wenig betrunken

Einheimischer
Einheimischer
Tratscher
23 Tage 23 h

Olle bei Beate Use gekauft???

wpDiscuz