Die Polizei weckte den Schlafenden

Betrunkener steigt in Bamberg in falsche Wohnung ein

Dienstag, 30. Januar 2018 | 06:50 Uhr

Weil er seinen Hausschlüssel vergessen hatte, ist ein Betrunkener in Bamberg durch ein Fenster in die Wohnung geklettert – allerdings in die seiner Nachbarin. Als die Studentin in der Nacht auf Sonntag nach Hause kam, bemerkte sie das offene Fenster und verständige die Polizei.

Die Beamten weckten den Mann, der in dem Appartement schlief. Dieser gab an, dass er betrunken durch das gekippte Fenster eingestiegen war und erst drinnen seinen Irrtum bemerkt hatte. Er verließ die Wohnung wieder durch das Fenster und wiederholte die Aktion – diesmal bei der richtigen Wohnung. Dann legte er sich erneut schlafen.

Von: APA/gu