Jetskis sanken auf den Grund des Meeres

Britische Blauhelme fuhren in Zypern betrunken Jetski kaputt

Donnerstag, 01. September 2022 | 07:00 Uhr

Betrunkene britische Soldaten der UN-Friedensmission für Zypern (UNFICYP) haben Medienberichten zufolge im türkisch kontrollierten Norden der geteilten Mittelmeerinsel zwei Jetskis zerstört. Die UNFICYP untersuche den Vorfall, sagte deren Sprecher am Montag der Nachrichtenagentur AFP. Türkisch-zypriotischen Medien zufolge waren die beiden Briten in der vergangenen Woche im Ferienort Famagusta betrunken mit zwei gemieteten Jet-Skis gefahren, die anschließend sanken.

Laut der Tageszeitung “Yeniduzen” entstand dem Jetski-Vermieter ein Schaden in Höhe von rund 13.000 Euro. Die beiden Soldaten hätten sich geweigert, ihre Personalien anzugeben und für den Schaden aufzukommen. Stattdessen seien sie in einem Auto davongefahren und hätten dabei noch den Wagen des Jetski-Vermieters beschädigt. Alle Friedenssoldaten müssten “jederzeit die höchsten Verhaltensstandards einhalten” und würden “für ihr Verhalten zur Rechenschaft gezogen”, betonte der UNFICYP-Sprecher.

Die UNFICYP, an der auch Österreich bis 2001 37 Jahre lang beteiligt war, ist eine der ältesten UN-Friedensmissionen weltweit. Ihre rund 800 Soldaten bewachen eine 180 Kilometer lange Waffenstillstandslinie zwischen dem griechisch-zypriotischen und dem türkische-zypriotischen Teil der Mittelmeerinsel. Zypern ist seit einem griechisch-zypriotischen Putsch und einer anschließenden türkischen Militärintervention 1974 geteilt. Seit 2004 ist Zypern EU-Mitglied.

Von: APA/AFP

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Britische Blauhelme fuhren in Zypern betrunken Jetski kaputt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ieztuets
ieztuets
Superredner
1 Monat 2 Tage

De Jetski sein grundsätzlich a Bledsinn, jeder derf wie a Gstörter afn Meer umanondrasn… obgsechn von Verschmutzung, Belästigung für Meeresbewohner und Strondgäste ischs a Wunder dass nit mehr passiert… wieso brauchsan sellm für a Boot an Führerschein?

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 2 Tage

Nicht gelesen? Sie waren betrunken. Mit Führerschein wärs das selbe, oder?

Mikeman
Mikeman
Kinig
1 Monat 2 Tage

solche Individuen werden vom Staat angestellt , Ausleseverfahren weit unter NULL 🤮.

Hustinettenbaer
1 Monat 2 Tage

Zu zweit besoffen im Ausland ist wohl die Hirni-Formel.
“Zwei betrunkene US-Soldaten haben am frühen Freitagmorgen … den Fahrer eines Lieferwagens verprügelt. Die beiden 25-Jährigen hatten das Auto vor einer Diskothek offenbar mit einem Taxi verwechselt, wie die Polizei berichtete.”

wpDiscuz