Wer wird wohl den besten Cocktail kredenzen?

Cocktail-Weltmeisterschaft begann im kubanischen Varadero

Sonntag, 06. November 2022 | 08:06 Uhr

Auf Kuba ist die Cocktail-Weltmeisterschaft eröffnet worden. In einem Luxushotel im Urlaubsort Varadero wird in den kommenden Tagen um die Wette gemixt, geschüttelt und gerührt. Am Freitag (Ortszeit) wurden dort die Teilnehmer unter anderem vom Ministerpräsidenten des sozialistischen Karibikstaates, Manuel Marrero, begrüßt, wie auf der Facebook-Seite des Veranstalters, des Internationalen Barkeeper-Verbands IBA, zu sehen war.

Die Kandidaten messen sich in mehreren Kategorien, am Dienstag wird zum Abschluss im “Superfinale” die Welt-Barkeeperin oder der Welt-Barkeeper des Jahres gekürt. Der Wettbewerb findet in diesem Jahr zum 69. Mal statt. Nach Angaben des IBA sind all seine 64 Mitgliedsländer dabei vertreten.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Cocktail-Weltmeisterschaft begann im kubanischen Varadero"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Wunder
Wunder
Tratscher
25 Tage 21 h

Ich würde mich als freiwilliger Tester melden…;-)

Nico
Nico
Superredner
25 Tage 21 h

Dann hoffen wir mal dass dieses Luxus Hotel genügend Strom – Aggregate hat, denn in Kuba wird seit Monaten TÄGLICH 6-7 Stunden der Strom abgedreht, ganz zu schweigen von den vielen anderen erbärmlichen Zuständen in denen die Kubaner leben müssen! In einem Land wo 99% der Bevölkerung unter argen Versorgungsproblemen leidet eine “Cocktail – WM” auszutragen grenzt an Hohn!

wpDiscuz