Missgeschick bei Prozess

Richter schneidet sich bei Prozess an Samuraischwert

Mittwoch, 15. Januar 2020 | 07:25 Uhr

Gefährliches Beweismittel: Ein Richter hat sich in einem Prozess im fränkischen Ansbach an einem Samuraischwert geschnitten. “Es war ein kleiner Schnitt, der relativ stark geblutet hat”, sagte der Sprecher des Landgerichts, Daniel Hader, am Dienstag. Mehrere Medien hatten zuvor über das Missgeschick berichtet.

In der Verhandlung am vergangenen Donnerstag ging es um die Unterbringung eines Mannes in einer Psychiatrie, der eine Brandstiftung und mehrere Sachbeschädigungen begangenen haben soll – letztere möglicherweise mit dem Samuraischwert. Der Richter zog nach Angaben von Hader das Schwert aus der Scheide, um es in Augenschein zu nehmen. Dabei verletzte er sich an der Klinge.

“Kleine Unterbrechung – ich hol’ mir mal ein Pflaster”, meinte der Richter. Am Ende versorgte ein Arzt, der Gutachter in dem Prozess war, den Verletzten. “Er hat ihn fachmännisch verpflastert”, berichtete Hader. Danach ging die Verhandlung weiter.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Richter schneidet sich bei Prozess an Samuraischwert"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
nuisnix
nuisnix
Superredner
13 Tage 11 h

Bei uns hätte es sicher eine Vertagung gegeben, neuer Termin 23. Oktober 2020…

Sag mal
Sag mal
Kinig
13 Tage 12 h

brutal. WEck mit solchen Waffen.

Neumi
Neumi
Kinig
13 Tage 11 h

Die meisten dieser sich im Umlauf befindlichen Dinger sind nicht geschmiedet und keine Waffen (in manchen Fällen liegt sogar ein amtliches Schreiben der Polizei bei, welches genau das bestätigt), sondern Zierschwerter für die Wand. Mit denen verletzt man sich noch am ehesten selbst. Von der viel zu leicht brechenden Klinge abgesehen, ist die Angel viel zu dünn für hohe Belastungen. Viel mehr als ein bisserl damit rumfuchteln ist nicht drin.
Man darf damit halt nicht durch die Stadt laufenm egal ob man damit nun eine Scheibe einschlagen will oder nicht.

Solbei
Solbei
Superredner
13 Tage 7 h

aaah du woasch genau bescheid. Hosch woll selbor oans dorhoam ha?

Neumi
Neumi
Kinig
13 Tage 4 h

Mehrere

tschonwehn
tschonwehn
Superredner
13 Tage 8 h

Ein Wahnsinnsvorfall, der schon richtig weltbewegend ist. Bei mir ist heute morgen eine Eintagsfliege auf der Hand gelandet, Grund genug für sämtliche Medien, über dieses grauenhafte Vorkommnis zu berichten. >Ironie Ende.<

nuisnix
nuisnix
Superredner
13 Tage 6 h

Hosch Glick ghob, dass sie di net augfressn hot!

Makke
Makke
Grünschnabel
13 Tage 7 h

Sofort in Untersuchungshaft mit den Schwert😆😆

wpDiscuz