Polizei wurde aufmerksam

Deutscher hört Weihnachtslieder in Dauerschleife

Freitag, 20. August 2021 | 15:40 Uhr

Mit Weihnachtsliedern wie “Driving Home for Christmas”, “Rudolph, the Red-Nosed Reindeer” und “White Christmas” mitten im August ist ein Mann im oberbayerischen Pöcking der Polizei aufgefallen. Lautstark und in Dauerschleife habe der 27-Jährige in der Nacht auf Freitag in einem Wohnhaus im Landkreis Starnberg “das gesamte Weihnachtsliederrepertoire” gespielt, teilte ein Sprecher mit.

Gegen Mitternacht habe ihn daher eine Streife aufgefordert, die Lautstärke deutlich zu reduzieren. Dabei habe der Mann angegeben, dass er derzeit keinen Internetempfang und nur diese eine Weihnachts-CD habe. Man habe ihn dann noch höflich auf die Jahreszeit hingewiesen, teilte der Sprecher mit. Beschwerden aus der Nachbarschaft gab es nicht.

Von: APA/dpa/lby

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

17 Kommentare auf "Deutscher hört Weihnachtslieder in Dauerschleife"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 2 Tage

Wenn es keine Beschwerden der Nachbarn gibt und dem Mann die Weihnachtslieder gefallen, warum auch nicht.
Ich denke die Ordnungshüter sollten sich um schwerwiegendere Fälle kümmern

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Ich dachte der Artikel endet damit, dass die Ordnungshüter mehrere Kilo Marihuana sicherstellen. Was für eine erfrischend harmlose Meldung!

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
1 Monat 2 Tage

Wenn es die Nachbarn nicht stört🎶
ist doch egal welche Lieder er hört 🎶
😂

Roby74
Roby74
Superredner
1 Monat 2 Tage

Ist doch toll!
Der so hat das ganze Jahr über Weihnachten.😂🤣😅

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Ooooh, der Ärmste. Kein Internet. Vielleicht schenkt ihm Jemand ein Radio ? Obwohl, Bayern 3. Dann lieber die Weihnachts-CD.

Look_at_Yourself
Look_at_Yourself
Superredner
1 Monat 2 Tage

Es gibt ja noch Bayern 1.
Das ist deutlich besser.

Frank
Frank
Superredner
1 Monat 1 Tag

Mir ist kein anständiger Radiosender aus Bayern bekannt. 😉 Bleibt also nur die Weihnachts CD.

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 1 Tag

Für Radio muss man in Deutschland auch Rundfunkgebühren bezahlen (hier nicht, hier ist im Gesetz explizit nur von TV Geräten die Rede).

Look_at_Yourself
Look_at_Yourself
Superredner
1 Monat 1 Tag

Na ja,
besser als Radio Maria ist BR 1 allemal 😉

iwoasolls
iwoasolls
Superredner
1 Monat 2 Tage

😂😂😂😂 a geiler zopfe

Bissgure
Bissgure
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

jo und , wos ischn schun dobei , wegn uamol ??? sem hearsch man schun oft gonz ondon lärm die nocht 🤣🤣

Sextenersonnenuhr
Sextenersonnenuhr
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

🤔 Was passiert dann mit denen die das ganze Jahr über vor dem Haus Weihnachtsbeleuchtung haben und die anschalten ? Jede/r sollte das hören dürfen was Er mag, solange es niemanden stört.

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
1 Monat 1 Tag

Ja vielleicht doch besser gute Wiehnachtsmusik als ein Lichtermeer 😉😂

schreibt...
schreibt...
Superredner
1 Monat 2 Tage

Dann lasst mal auf’ m Obstmarkt die ganze Nacht über lauthals Weihnachtsmusik laufen!!! 🤪

schneidigozoggla
1 Monat 2 Tage

Sottnse decht a gsetz mochn weihnachtsliedlan vor Dezember zi vobietn. Des holtit jo koano aus

PuggaNagga
1 Monat 1 Tag

@Zoggla
Vobietn… vobietn… vobietn…
So isch do Sidtirola.

Fraser
Fraser
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Last Christmas, I gave you my heart..but the very next day, you gave it away…🎶 (gearn gschechn firn Ohrwurm) 😄

wpDiscuz