Ungewöhnliche Verschönerungsaktion

Deutscher ließ sein Auto mit Baseballschlägern “stylen”

Sonntag, 14. Januar 2018 | 08:30 Uhr

Mit einer ungewöhnlichen Verschönerungsaktion für sein Auto hat ein Mann in Neutraubling (Landkreis Regensburg) einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der Wagen stand auf einem Parkplatz und wurde am Mittwoch von sechs Männern mit Baseballschlägern bearbeitet, wie die deutsche Polizei am Donnerstag mitteilte. Eine 24-jährige Zeugin vermutete Randalierer und rief die Polizei.

Als die Beamten eintrafen, hatte sich der Schlägertrupp in ein Geschäft zurückgezogen. Schnell klärten die Männer den Vorfall auf: Der Besitzer des auf einer Seite beschädigten Fahrzeuges habe wieder “ein einheitliches Erscheinungsbild” herstellen lassen wollen. Dazu habe er das Auto – das im Frühjahr ohnehin verschrottet werden soll – mit Baseballschlägern behandeln lassen.

Von: APA/dpa