Valentina Campanella aus Lana ist derzeit amtierende „Miss Südtirol“

Die Wahl zur “Miss Südtirol 2016”

Montag, 08. Juni 2015 | 15:30 Uhr

Bozen – Die „Zett“, die Zeitung am Sonntag, organisiert auch heuer wieder das schönste Event des Jahres: die Wahl der „Miss Südtirol 2016“!

Seit nunmehr 23 Jahren organisiert die Sonntagszeitung Zett schon die Wahl zur „Miss Südtirol“ und jedes Jahr bekommt die große Miss-Familie schönen Zuwachs. Valentina Campanella aus Lana ist derzeit die amtierende „Miss Südtirol 2015“ und sie trägt mit Stolz und der nötigen Herzlichkeit die Krone der Schönsten. Aber nun ist es wieder soweit und die „Zett“ macht sich auf die Suche nach ihrer Nachfolgerin.

Die Termine für die Vorwahlen, bei denen sich die nettesten Kandidatinnen fürs Finale im Herbst qualifizieren können, stehen fest. Es finden drei Vorwahlen an folgenden Tagen und Orten statt: am 23. Juli auf dem Thermenplatz in Meran (ab 21.00 Uhr), am 13. August auf dem Rathausplatz in Bruneck (ab 21.00 Uhr) und am 28. August auf dem Raiffeisenplatz in St. Leonhard in Passeier (ab 20.30 Uhr)

Silvia Fontanive, die routinierte Moderatorin aus dem Pustertal, wird auch im Jahr 2015 gekonnt stimmungsvoll und sympathisch durch die Openair-Abende der Vorwahlen führen. Mit Modepräsentationen und Showeinlagen können die Kandidatinnen zeigen, was sie drauf haben. Dabei gilt es die Gunst des Publikums und der unabhängigen Jury, die bei jeder Vorwahl neu besetzt wird, zu gewinnen. Alle Teilnehmerinnen der Vorwahlen nehmen an einem professionellen Laufstegtraining teil und haben so die Möglichkeit neue Erfahrungen zu sammeln und vielleicht am Ende sogar die Krone der Schönsten zu gewinnen. Die Kandidatinnen, die den Sprung ins Finale geschafft haben, können sich auf einen spannungsreichen Abend im prunkvollen Kurhaus von Meran freuen. Dort findet am 9. Oktober das Finale der Wahl zur „Miss Südtirol 2016“ statt. Hinreisende Finalistinnen, imposante Showeinlagen, exklusive Modeschauen und ein buntes Rahmenprogramm garantieren den Zuschauern einen ganz besonderen Abend.

Für die Organisation und Abwicklung der Wahl zur „Zett-Miss Südtirol“ ist neben der Zett-Redaktion unter Neo-Chefredakteur Lukas Benedikter, die Abteilung Marketing & Event der Verlagsanstalt Athesia, gemeinsam mit Barbara Hilber, „Miss Südtirol 1998“ und Inhaberin der Agentur sam verantwortlich. Verstärkt wird das Team durch eine ausgebildete Choreographin und professionelle Fotografen, die die Kandidatinnen ins rechte Licht rücken.

Anmeldungen zur Wahl der „Miss Südtirol 2016“ werden ab sofort bei Athesia Marketing & Event unter der Telefonnummer 0471/081541 oder per E-Mail unter marketing@athesia.it entgegen genommen. Weitere Informationen zur gesamten Veranstaltung sind auf www.miss-suedtirol.it , auf www.zett.it und auch auf Facebook nachzulesen.

Von: ©mk

Bezirk: Bozen