Ursprünglich als Internetwitz gestartet

Digitalwährung Dogecoin steigt auf Rekordhoch

Montag, 08. Februar 2021 | 10:45 Uhr

Die unter Kryptofans derzeit stark angesagte Digitalwährung Dogecoin setzt ihren Höhenflug fort. Am Montag stieg der Kurs der 2013 eingeführten Internetwährung auf ein Rekordhoch von 8,6 US-Cent (etwa 7 Euro-Cent). Das Niveau klingt nach wenig, der Marktwert aller im Umlauf befindlichen Dogecoins beträgt aktuell aber gut zehn Mrd. US-Dollar (8,35 Mrd. Euro). Außerdem hatte der Kurs vor wenigen Wochen noch an der Nullmarke gelegen.

Auftrieb erhält die ursprünglich als Internetwitz gestartete Kryptowährung vor allem durch prominente Twittermitteilungen. Mehrfach hat sich zuletzt der Milliardär und Tesla-Chef Elon Musk zu Dogecoin geäußert. In den vergangenen Tagen kamen weitere bekannte Persönlichkeiten hinzu, so der Rapper Snoop Dog oder der Bassist der Rockband Kiss, Gene Simmons.

Der Aufstieg von Dogecoin ging schnell. Vor kurzem war die Digitalwährung kaum jemandem außerhalb der Kryptoszene ein Begriff. Nach Marktwert gehört sie aber mittlerweile zu den zehn größten Digitalwährungen. Der Name lehnt sich an den englischen Begriff für Hund (“dog”) an, da das Symbol von Dogecoin eine asiatische Hundeart ist. Dieses Symbol wiederum war einst ein im Internet häufig verwendetes Spaßbild (“Meme”).

Von: APA/dpa-AFX

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Digitalwährung Dogecoin steigt auf Rekordhoch"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sophie
sophie
Universalgelehrter
25 Tage 11 h

Nur bares ist wahres !!!!

sepp2
sepp2
Superredner
25 Tage 10 h

kein Millionär hat viel Bares.

Mikeman
Mikeman
Kinig
25 Tage 11 h

da werden sich superschlaue wieder so richtig in die Finger schneiden ,hurra 😝

DontbealooserbeaSchmuser
25 Tage 10 h

Du zum Beispiel, weil du nicht investiert hast? 😁

PuggaNagga
25 Tage 7 h

Warum?
Sagt dir Take Profit und Stop Loss etwas?
Und sonst, wenn alles verloren ist, ist das Geld nicht weg, es hat nur ein anderer!

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
25 Tage 10 h

Dies ist der Beweis, dass die Digitalwährungen (die weder Geld noch Währung sind) nicht ernst zu nehmen sind. Alles nur ein Witz und einige wenige Insider, die sich an der Unwissenheit der Masse krumm verdienen und sich ins Fäustchen lachen.

Gievkeks
Gievkeks
Tratscher
25 Tage 8 h

Wenn auf Südtirolnews darüber berichtet wird, ist das immer ein Zeichen, dass man jetzt verkaufen sollte :p

a sou
a sou
Superredner
25 Tage 9 h

Klar gewinnen solch zwilichtige Investment-Möglichkeiten in der aktuellen Krise. Jeder glaubt / versucht mit irgendwas gewinn zu machen. Das virtuelle vermögen bleibt leider fast immer nur virtuell… in der realen Welt siehts dann anders aus…jeder der meint es ist nicht so erzählt schlichtweg Blödsinn!

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
25 Tage 9 h

Meine Aktien steigen auch 😁

wpDiscuz