Der Unbekannte schnitt mehrere Wurstsorten an und kostete diese

Einbrecher kostete sich in Fleischerei durch Wurstpalette

Mittwoch, 15. Juli 2020 | 07:50 Uhr

In Guggenthal bei Koppl (Flachgau) hat in der Nacht auf Dienstag ein unbekannter Täter die Tür zu einer Fleischhauerei gewaltsam aufgebrochen. Im Verkaufsraum schnitt er dann mehrere Wurstsorten an und dürfte die Beute gleich konsumiert haben. Ob auch Bargeld gestohlen wurde, konnte vom Geschäftsinhaber nicht gesagt werden. Die Höhe des Sachschadens an der Tür stand zunächst nicht fest.

Von: apa