Betrieb musste schließen

Festnahmen in der Türkei nach Badevideo in Milchfabrik

Samstag, 07. November 2020 | 08:00 Uhr

Ein mutmaßliches Bad in einer Wanne voller Milch ist zwei Männern in der Türkei zum Verhängnis geworden. Beide seien festgenommen worden, nachdem sie ein in einer Milchfabrik in Konya gedrehtes Video über Social Media verbreitet hatten, berichtete das Onlineportal Gazete Duvar am Freitag. Das Video zeigt einen der beiden, wie er oben ohne in einer Wanne neben Milchtanks sitzt und sich eine weiße Flüssigkeit über den Kopf gießt.

Der andere Festgenommene habe das Video aufgenommen. Die Firma musste nach Erscheinen des Videos schließen, hieß es. In den sozialen Medien löste das Video nicht nur Spott aus, sondern auch Ekel und die Sorge, der Mann könne in Milch baden, die später tatsächlich verkauft werde.

Beide Männer hätten die Aktion noch zu verteidigen versucht und gesagt, bei der weißen Badeflüssigkeit handle es sich nicht um Milch, sondern um Waschmittel. Auch der Chef der Firma habe bestritten, dass es sich um echte Milch gehandelt habe.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

24 Kommentare auf "Festnahmen in der Türkei nach Badevideo in Milchfabrik"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Jason_Voorhees
Jason_Voorhees
Tratscher
24 Tage 9 h

Sowas passiert bei der Brimi sicher nicht, deshalb immer lieber lokale Produkte einkaufen 😀

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
24 Tage 6 h

Seid Erdogan Macron angreift kaufe ich nur mehr Europäische Lebensmittel.
Wein aus Frankreich, das Fleisch vom Metzger und Milch von der MILA!

sophie
sophie
Superredner
24 Tage 4 h

@Spiegel
Ich kaufe nur Südtiroler Michprodukte nicht mal Europäische denn da weiss man enen auch nicht ob die Milch vom Osten oder Deutschland oder so, habe nur Vertrauen in unsere heimische Milch, Butter, Käse usw….

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
24 Tage 3 h

@Spiegel
Und warum kein Wein aus Südtirol?

oli.
oli.
Kinig
23 Tage 18 h

@pfaelzerwald , Preis / Qualität stimmt nicht ?

oli.
oli.
Kinig
23 Tage 18 h

@sophie , nicht vergessen südt. Speck mit Schweinen aus PL , NL …. .

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
23 Tage 10 h

@Oli
Hier in der Pfalz sind die Weine auch teuer. Französcher ist häufig billiger.

Reitiatz
Reitiatz
Superredner
24 Tage 10 h

oafoch lei menschenverachtend a sou epas 🤮

genau
genau
Kinig
24 Tage 6 h

Wieso menschenverachtend?
Hauptsächlich saudämlich! 😄

tobias.peter
tobias.peter
Grünschnabel
24 Tage 10 h

Das ist doch nix Neues unter der Sonne….schon die gute alte Kleopatra badete in Milch…:-)

Server
Server
Superredner
24 Tage 5 h

@ tobias.peter
Ja, in Eselsmilch…. und die soll ja bekanntlich der Haut gut tun.

Xanthippe
Xanthippe
Grünschnabel
24 Tage 11 h

Da wollte es sich jemand aber gutgehen lassen.

DerTom
DerTom
Tratscher
24 Tage 10 h

na mohlzeit und zum wohl….

bern
bern
Superredner
24 Tage 6 h

Es gibt keine Milchfabrik. Sennerei wäre der richtige Begriff. Milch wird nämlich von der Kuh fabriziert und nicht im Verarbeitungsbetrieb.

Server
Server
Superredner
24 Tage 5 h

@ bern
Eben… kein Esel (hä 😂)…..

doerfla
doerfla
Grünschnabel
24 Tage 10 h

und die milch soll dann im haushalt verwendet werden😧😨😩

Gudrun
Gudrun
Superredner
24 Tage 6 h

der neue Wellnesstrend 😏

Burgltreiber
Burgltreiber
Superredner
24 Tage 7 h

soll für die Haut gut sein!

Gudrun
Gudrun
Superredner
24 Tage 6 h

warscheinlich hat er noch reingepinkelt !!?

Server
Server
Superredner
24 Tage 5 h

Und was sagen jetzt die Veganer, die trinken ja auch keine Milch, oder doch?

Savonarola
24 Tage 26 Min

haben sie zusammen gebadet?

oli.
oli.
Kinig
23 Tage 18 h

Ne , der eine filmte mit dem Handy , dann kam der wechsel. 😅🇹🇷👍😎

Universalgelehrter
23 Tage 23 h

Kann man sich für diese Arbeit bewerben?

Stresser
Stresser
Tratscher
23 Tage 13 h

wellness pur🛀🛀

wpDiscuz