Ungewöhnliche Hilfe von Mutter zu Mutter

Frau schwer verletzt – Krankenschwester stillte Baby

Freitag, 12. März 2021 | 07:40 Uhr

Ungewöhnliche Hilfe von Mutter zu Mutter: Eine Palästinenserin ist bei einem Unfall schwer verletzt in ein Krankenhaus in Jerusalem gebracht worden. Ihr vier Monate altes Baby schrie vor Hunger und wollte kein Fläschchen nehmen, wie die Hadassah-Klinik am Donnerstag mitteilte. Daraufhin habe eine jüdische Krankenschwester das Kind kurzerhand an die Brust gelegt und gestillt. Die Frau hat selbst ein einjähriges Kleinkind.

Sie habe die Tante des Babys aber zuvor um Erlaubnis gebeten, sagte die Krankenschwester Jael Cohen. Die Schwester der Verletzten sagte den Angaben zufolge: “Wir waren sehr erleichtert, als das Baby nach mehreren Stunden Hunger und Weinen endlich getrunken hatte.” Sie seien der Krankenschwester sehr dankbar. “Nicht jede Frau hätte das getan, es ist nicht leicht, ein Kind zu stillen, das nicht das eigene ist.” Nun hoffe man auf die rasche Genesung der Mutter, die bei dem Unfall nahe Hebron im Westjordanland am Samstag mehrere Knochenbrüche erlitten habe.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Frau schwer verletzt – Krankenschwester stillte Baby"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Ninni
Ninni
Kinig
1 Monat 13 Min

❤….immer wieder ein HOCH den Krankenschwestern 👏👍

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
30 Tage 20 h

Es gibt auch noch schöne, positive und rührende Nachrichten. Super

Xanthippe
Xanthippe
Grünschnabel
30 Tage 23 h

Donna Josephe in Kleists großartigem „Erdbeben in Chili“ leiht auch ihre Brust den geflüchteten Frauen. Man möge sich diesen großartigen Schriftsteller zum Vorbild nehmen.

Eric73
Eric73
Tratscher
30 Tage 18 h

Tolle Story!

Schön, dass die Dame so rücksichtsvoll war und die Andersgläubige um Erlaubnis gebeten hat.
Es soll ja dumme Menschen geben, die hätten ein arges Problem damit, wenn eine Jüdin deren Familienmitglied stillt – das unschuldige Baby bekäme es ein Leben lang vorgehalten.

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
30 Tage 16 h

Stereotypen und Dummheit!

corona
corona
Superredner
30 Tage 16 h

eine echte Krankenschwester und eine echte Mutter!
Bitte mehr solche News, die brauchen wir ganz fest!
Das gibt mir eine carica für 1 Tag, muss mir die Situation immer wieder vorstellen, einfach schön!

Staenkerer
30 Tage 10 h

amoll a schiener bericht, tuat des guat!

inni
inni
Superredner
30 Tage 12 h

Es wäre schön, wenn man im hohen Alter auch wieder so knuddelig, niedlich und süß wirken würde wie Babys, was bei jedem Beschützerinstinkte weckt und eine vom Herzen kommende Pflege- und Betreuungsbereitschaft … 

wpDiscuz