Die Beamten zeigten sich unbeeindruckt

Frau will Münchner Polizisten mit Knoblauch vertreiben

Samstag, 25. Juni 2022 | 05:15 Uhr

Eine Niederländerin mit einem Gebetsteppich über den Schultern hat am Münchner Flughafen vergeblich versucht, Polizisten mit Knoblauch zu vertreiben. Die offensichtlich nicht unter der Vampiren zugeschriebenen Abneigung gegen das Lauchgewächs leidenden Beamten zeigten sich vom Bewurf mit den Knoblauchknollen unbeeindruckt, wie die Flughafenpolizei am Freitag mitteilte.

Sie überprüften stattdessen die aggressive 58-Jährige besonders genau und stellten fest, dass sie den Gebetsteppich aus der Kapelle des Flughafens entwendet hatte. Später kamen im Zuge der Amtshandlung noch drei weitere entwendete Teppiche aus der Kapelle zum Vorschein. Die Frau bekam eine Anzeige wegen Diebstahls, nach einer vorübergehenden Festnahme kam sie wieder frei.

Von: APA/AFP

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Frau will Münchner Polizisten mit Knoblauch vertreiben"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
schneidigozoggla
schneidigozoggla
Superredner
1 Monat 15 Tage

in gebetsteppich fa do Kapelle stehldn, gewalltig

Zenzi65
Zenzi65
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

Mit Knoblauch vertreibt man Geister aber nicht Beamte!

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Einen Versuch wars wert.

Knedl
Knedl
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Muss man sowas wissen?

Tata
Tata
Superredner
1 Monat 15 Tage

wenn net…mussman sebm kommentiern?🤔🤔

Knedl
Knedl
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Jo weils a neben di schuh isch so an artikel zu schreiben. 🙊* sebm*🙊

wpDiscuz