Sogar ein Mann mit einem Stoffhund an der Leine wurde entdeckt

Gassigehen mit Ziege: Spanier in Ausgangssperre kreativ

Sonntag, 22. März 2020 | 07:50 Uhr

Um während der Ausgangssperre frische Luft schnappen zu dürfen, sind einige Spanier in puncto Gassigehen kreativ geworden. Mit einem Haustier dürfen die Bürger weiterhin zu einem Spaziergang vor die Tür. Statt mit offenbar fehlenden Hunden seien Bürger unter anderem mit Ziegen, Schweinen und sogar Kanarienvögeln gesichtet worden, schrieb die Zeitung “La Vanguardia”.

Sogar ein Mann mit einem Stoffhund an der Leine wurde entdeckt, wie die Polizeigewerkschaft Jupol twitterte. Sie bat die Menschen, vernünftig zu sein und warnte: “Versuchen Sie nicht, uns zu täuschen, sonst werden Sie bestraft.” Die katalanische Polizei schrieb ganz deutlich: “Weder Kanarienvögel noch vietnamesische Schweine oder eine Ziege sind eine Ausrede, um nach draußen zu gehen und die Sperre zu brechen.”

Die Ausgangssperre in Spanien war am vergangenen Sonntag in Kraft getreten und soll für mindestens 15 Tage gelten. Bei Zuwiderhandeln drohen Geldbußen oder sogar eine Haftstrafe.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

16 Kommentare auf "Gassigehen mit Ziege: Spanier in Ausgangssperre kreativ"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
nurse
nurse
Neuling
6 Tage 20 h

Meine Nachbarin geht mit ihrem grossen Hund 5 mal am Tag Gassi …. hab mal nachgefragt, Antwort: dem Hund ist sonst langweilig, und er braucht Auslauf. Rückfrage: 1. Wieso hats früher 2 mal gereicht Gassi zu gehen? 2. Wie hat es der Hund 9 Stunden allein in der Wohnung ausgehalten weil sie bei der Arbeit war? 3. Wieso hat jemand der in einer kleinen Stadtwohnung ohne Garten wohnt und zudem moch Vollzeit arbeitet einen so grossen Hund???? 🤔

Sag mal
Sag mal
Kinig
6 Tage 20 h

nurse. Ja seh auch ein Tier ins Freie bringen öfter als sonst gegangen wurde aber soll jetzt noch kontrolliert werden wo Jeder wie oft wie weit 🤪🤪ist möglich Jeden Haushalt zu kontrollieren?Ich gönn s demTier Das NIX DAFÜR KANN.

jack
jack
Universalgelehrter
6 Tage 18 h

vor corona hosch ba ins seltn an spazieren gien gsegn
iatz af umaol lafns olle umanond 🤷‍♂️
worum ka ohnung.
zu zuagn i holt mi anet an die regeln odo wie?

oli.
oli.
Kinig
6 Tage 11 h

Unserer geht nur im Garten, danach ist er so müde.

nurse
nurse
Neuling
6 Tage 10 h

@ Sag mal: Unterstützt einfach das Sanitätspersonal indem ihr nicht mehr als nötig rausgeht. Die Spitze der Infektionsrate ist leider noch nicht erreicht und wir buggeln und machen Überstunden …. es haben leider viele noch nicht kapiert!!!!

Faktenchecker
Faktenchecker
Superredner
6 Tage 9 h

Madrid: “Wir haben nicht einmal Zeit zum Pinkeln”, klagt ein Mediziner im Vorort Getafe.

andr123
andr123
Grünschnabel
6 Tage 22 h

Kuan Wunder wenn die Viecher mehr rechte hobm wia die Leit 😂

Sag mal
Sag mal
Kinig
6 Tage 20 h

andr123. Das Sind Leute Die Tiere zum Vorwand nehmen.Dafür kann kein Tier etwas🤨Ausserdem wenn schon der Mensch zu blöd ist zu kapieren ….sollen jetzt Tiere eine Ausgangssperre verstehn . jo.Fahlts😏

Marisa
Marisa
Tratscher
6 Tage 21 h

Manche Leute erkennen noch immer nicht den Ernst der Lage und meinen sie müssten sich einen Scherz erlauben, einfach dumm und schlimm ist das!

Reitiatz
Reitiatz
Superredner
6 Tage 22 h

deis isch nimmr lustig in der situatioun wou mr ollaweil sein schun gor it🤔

oli.
oli.
Kinig
6 Tage 20 h

Meine Nachbarn 🤦🏻‍♂️🤦🏼‍♀️

wouxune
wouxune
Superredner
6 Tage 19 h

Dümmer wie die Viecher🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
6 Tage 16 h

Ups, nun führ i auch meinen 👨‍💼bock mal raus…😜

sorry bissi Irronie schadet niemand hier ..🥴🥴🥴

Missx
Missx
Universalgelehrter
6 Tage 13 h

Ihr habt wohl nichts anderes zu tun, als Leute beim Gassi gehen zu beobachten?

Warum geht ihr nicht raus spazieren. Eine kleine Runde machen darf man ja.

nurse
nurse
Neuling
6 Tage 10 h

@Missx: Ich geh sogar arbeiten, das im Hotspot. Arbeite ca. 50 Stunden die Woche mit infizierten Patienten, Tendenz steigend sei es von den Patienten, sei es von den Überstunden! Und der Höhepunkt ist noch nicht erreicht …. Deswegen wäre ich den Mitbürger/innen echt dankbar wenn ALLE daheim bleiben würden und nur im Notfall das Haus verlassen. Hier geht es nicht mehr darum was man gesetzlich darf oder nicht, es geht um die Gesundheit und die Unterstützung des Sanitätspersonals! Und das geschieht nicht wenn man 5x 1/2 am Tag mit dem Hund spazieren geht oder joggen oder was auch immer!

Evi
Evi
Superredner
6 Tage 12 h

Oh… meine… Gott.

wpDiscuz