Gegenwehr der Nachbarschaft

Handyvideo: Juwelenräuber mit Müll gestoppt

Mittwoch, 09. September 2015 | 07:35 Uhr

London – Dramatische Szenen in London. Ein Passant filmte einen Juwelenraub in der britischen Hauptstadt. Wie die lokale Zeitung Kilburn Times berichtete, dass sechs Männer auf Motorrädern ein Juweliergeschäft im Stadteil Kingsbury überfallen hatten. Allerdings hatten die Räuber nicht mit der Gegenwehr der Nachbarschaft gerechnet.

Benachbarte Ladenbesitzer und Passanten bewarfen die Täter mit Müll und Gegenständen, um sie an der Flucht zu hindern. Dabei gelang es ihnen einen der Räuber zu Sturz zu bringen.

Auf dem Handyvideo ist zu sehen, wie Polizisten, die kurz nach dem Raub eintrafen, dem am Boden liegenden Täter Handschellen anlegten.

Der Juwelier hatte Glück im Unglück. Seine Nachbarn konnten einen Teil der Beute sichern und dem Besitzer wieder zurückbringen.

Von: Reuters