Er konnte nicht mehr aufstehen

Hilfloser Betrunkener wegen ausgesperrter Katze gerettet

Freitag, 20. Januar 2023 | 07:15 Uhr

Mehrere Tage war sie auf dem Balkon ausgesperrt: Gerade deshalb verdankt ein Betrunkener aus dem bayrischen Landesteil Unterfranken seiner Katze die Rettung aus einer Notsituation.

Nachbarn wählten wegen des Tiers am Mittwoch den Notruf, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

In der Wohnung im Ort Hohenroth fanden die Beamten dann den 44-Jährigen, der wegen seines Alkoholpegels nicht mehr aufstehen konnte.

Er kam ins Krankenhaus, seine Katze kam bei einer Bekannten unter.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Hilfloser Betrunkener wegen ausgesperrter Katze gerettet"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Herzig
Herzig
Grünschnabel
16 Tage 8 h

Der soll mal schauen, dass er sein Leben in den Griff bekommt, statt sich zusätzlich noch ein Haustier zu besorgen. Arme Katze !!!

N. G.
N. G.
Kinig
16 Tage 6 h

Meinst du mit ner abschreckende Etikette hätte er weniger getrunken?

Zussra
Zussra
Tratscher
16 Tage 3 h

@N. G. Di alkoholischn Getränke san olba nö zi billig!!!

So ist das
16 Tage 4 h

Anstatt Alkohol besser Katzenfutter kaufen 🫢

wpDiscuz