Dazwischen liegen 1.800 Kilometer

Hund läuft von New York nach Florida

Freitag, 30. November 2018 | 07:56 Uhr

Vor eineinhalb Jahren war Hund “Sinatra” in New York weggelaufen – dann tauchte der Husky im US-Sonnenstaat Florida wieder auf. Nun ist er zurück bei seinen Besitzern, wie der Sender BBC am Mittwoch berichtete. Zwischen dem New Yorker Stadtbezirk Brooklyn und Tampa in Florida liegen rund 1.800 Kilometer.

“Er hatte überhaupt keine Angst, er war sehr freundlich”, sagte die Finderin Denise Verrill. Der Hund trug demnach einen Mikrochip, doch die angegebene Telefonnummer stimmte nicht. Familie Verrill konnte aber “Sinatras” Besitzer über die sozialen Netzwerke aufspüren.

“Ich bin glücklich, dass er zurück ist”, sagte Besitzer Lesmore Willis in Brooklyn. Wie der Husky die 18 Monate fern der Familie verbracht habe, werde man wohl nie erfahren. “Es gibt da einiges Unbekanntes, es wäre eine tolle Geschichte”, sagte Willis.

“Sinatra” war ein Geburtstagsgeschenk für seine 14-jährige Tochter Zion. Sie war ums Leben gekommen, als sie bei einer Schießerei von einer Kugel getroffen wurde. Kurz danach war “Sinatra” verschwunden.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Hund läuft von New York nach Florida"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Landschaftspfleger
12 Tage 14 h

Der Hasky hat sich in diese Zeit sicherlich nicht nur vegetarisch ernährt. Bei uns in der Gegend sind vor Jahren einmal 2 solche “Wölfe” für 2 Tage entlaufen, das Ergebnis waren 15 gerissene Schafe. Andererseits ist es natürlich schön, wenn Leute ihrem geliebten Hund wohlbehalten wiederbekommen.

Pyrrhon
Pyrrhon
Tratscher
12 Tage 12 h

@Landschaftspfleger
Gibt es Hunde die sich nur vegetarisch ernähren ? 🤔

Mutti
Mutti
Superredner
12 Tage 16 h

Des wäre sichet a interresante Geschichte geworden, wenn er a kamera kop hett, 😊

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
12 Tage 2 h

Wie seid ihr denn drauf? Da wurde ein 14 jähriges Mädchen erschossen, der Hund hat dadurch seine Bezugsperson verloren und hat sich wahrscheinlich auf die Suche nach ihr gemacht. Und ihr diskutiert, ob der Hund vegetarier ist und findet es schade, dass er keine Kamera dabei hatte. Sehr emphatisch😔

Gurguk
Gurguk
Neuling
11 Tage 17 h

Absolut deiner Meinung, “Bella Bionda”. Allerdings hat es bereits der Autor des Artikels versäumt, die Ereignisse richtig zu gewichten . . . UND DIE LEMMINGE SIND WIEDER MAL HINTERHERGESPRUNGEN.

wpDiscuz