Ungewöhnlicher Vorfall sorgte für Panik

Inder tragen Leiche zu Bankfiliale von Verstorbenem

Freitag, 08. Januar 2021 | 07:20 Uhr

In Indien haben Dorfbewohner die Leiche eines Verstorbenen zu einer Bankfiliale getragen, um Zugriff auf sein Erspartes zu erhalten. Mit dem Geld wurde die Einäscherung des Mannes bezahlt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der 55-jährige Mahesh Yadav aus dem östlichen Bundesstaat Bihar war demnach ohne Angehörige verstorben.

Der Tote wurde den Angaben zufolge am Dienstag von Nachbarn entdeckt. Er hatte an einer schweren Krankheit gelitten und war von Dorfbewohnern versorgt worden. “Er hatte niemanden, der sich um ihn kümmerte, obwohl er schon seit Monaten litt. Also brachten wir ihm unter anderem fertig zubereitete Mahlzeiten”, sagte die Nachbarin Shakuntala Devi.

Die Dorfbewohner durchsuchten nach Polizeiangaben das Haus des Mannes nach Wertsachen, um seine Beerdigung zu bezahlen. Sie fanden demnach ein Sparbuch, auf dem sich umgerechnet rund 1.300 Euro befanden.

Um Zugriff auf das Ersparte des Verstorbenen zu erhalten, hätten sie seine Leiche zur Bankfiliale getragen. Die “unter Druck gesetzte Bank” habe das Geld schließlich freigegeben, teilte die Polizei mit.

Der Direktor der Filiale, Sanjeev Kumar, sagte, dass der ungewöhnliche Vorfall für Panik gesorgt habe. “Es war beispiellos”, sagte er, “nach einer Stunde gab ich ihnen etwas Geld und sie brachten die Leiche endlich zur Einäscherung.”

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Inder tragen Leiche zu Bankfiliale von Verstorbenem"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Hupsstupspups
Hupsstupspups
Grünschnabel
7 Tage 21 h

Warum nicht!!! Wenn die Banken das Geld sonst nicht rausrücken müssen Sie es tun!!!

Neumi
Neumi
Kinig
7 Tage 17 h

Ich glaube, das hätten sie auch in diesem Fall nicht müssen. Aber es ist wohl schlechte PR, eine Leiche in der Haupthalle sitzen zu haben.

PuggaNagga
7 Tage 17 h

Aber liebe Bank: das Geld ist doch nicht weg, es hat nur ein anderer!😂
Gell liebe Südtiroler Bank! (Den Namen möchte ich wegen Negativwerbung nicht nennen)

Trina1
Trina1
Tratscher
7 Tage 11 h

PuggaNagga, schliesse mich dir an ! Meine Erfahrungen auch schon gemacht.

Trina1
Trina1
Tratscher
6 Tage 21 h

@ PuggaNagga, sein mir ehrlich mir sogn net welche Bank, i hon draufgezohlt genua.Weil es geat ins die Roffl wenn mir an Schodn ghob hobn reicht sell. Sunscht kanntn mir a Unzeige a no pickn hobn gell! 🤷‍♀️

Minie
Minie
Tratscher
7 Tage 14 h

Das nenn ich mal makarber!!! Wer trägt schon gern ne Leiche durch die Ortschaft???🙈Jetzt hab ich Bilder im Kopf!🙈

Trina1
Trina1
Tratscher
7 Tage 11 h

@ Minie, das ist bei vielen Kulturen der Fall, natürlich nicht zur Bank.

Minie
Minie
Tratscher
7 Tage 10 h

@Trina1 Danke, gut zu wissen! Stell dir vor, da tragen mitten in Bozen 2 Typen eine Leiche zur Bank… unvorstellbar, oder?? Am besten nur an Händen und Füßen 🙈

Trina1
Trina1
Tratscher
6 Tage 21 h

@Minie ich habe das einmal erlebt, im Souk von Marrakech das Bild ist mir im negativen Sinne geblieben 😔

Trina1
Trina1
Tratscher
7 Tage 11 h

Finde es schön, dass Menschen sich gekümmert haben und diesen Mann versorgt und nicht alleine gelassen haben. Die Bank kann ruhig eine Panik gehabt haben, sonst hätten sie das Geld nie bekommen um diesem Mann einen würdigen Abschied zu ermöglichen. Möge er ruhen in Frieden.

wpDiscuz