Das Vorbild wäre wohl nicht amused gewesen

“Jesus” verprügelt bei Halloween-Streit “Jedi-Ritter”

Freitag, 03. November 2017 | 14:25 Uhr

Die Polizei im schottischen Dundee sucht nach einem als Jesus verkleideten Mann, der in der Halloween-Nacht einen “Jedi-Ritter” angegriffen und verletzt haben soll. Der skurrile Vorfall soll sich am Mittwoch gegen 3.00 Uhr in der Nähe des Universitätsgeländes abgespielt haben. “Jesus” habe den “Jedi-Ritter” ins Gesicht geschlagen, berichtete die britische Nachrichtenagentur PA.

Daraufhin sei der “Jedi” zu Boden gefallen und habe sich dabei den Knöchel gebrochen. Die Polizei bat auf ihrer Facebook-Seite um Hinweise auf einen etwa 25-Jährigen mittelgroßen Mann. Er habe lange braune Haare, einen Bart und einen langes Gewand getragen.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz