Aus dem Winterlager eines Zirkus ausgebrochen

Kamele vor Supermarkt sorgen in Deutschland für Aufregung

Sonntag, 18. November 2018 | 07:15 Uhr

Mehrere Kamele vor einem Supermarkt haben in Bergen im deutschen Bundesland Niedersachsen für Aufregung gesorgt. Anrufer meldeten der Polizei am späten Montagabend insgesamt sieben Tiere auf einem Parkplatz nahe einer Bundesstraße, wie die Beamten in Celle am Dienstag mitteilten. Sie sicherten die Straße daraufhin ab.

Schnell stellte sich heraus, dass die Kamele aus dem nahen Winterlager eines Zirkus ausgebrochen waren. Ein Zirkusmitarbeiter führte die Tiere schließlich zurück in ihren Stall.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Kamele vor Supermarkt sorgen in Deutschland für Aufregung"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
aristoteles
aristoteles
Superredner
27 Tage 16 h

bei ins brauchsch lei vorm londtog wortn…….

Staenkerer
27 Tage 9 h

… davor a no? bisch sicher?

FC.Bayern
FC.Bayern
Superredner
27 Tage 8 h

🤣🤣🤣
der war gut 👍

Trixie
Trixie
Grünschnabel
27 Tage 17 h

Tiere gehören net in an Zirkus… Sondern in die Freiheit wo sie herkemmen.. I konn gor nix mochn mit de Zirkus..wie de mit die Tiere umgion..

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
27 Tage 13 h

Freilaufende Kamele ? Nichts neues !

Martha
Martha
Tratscher
27 Tage 10 h

Kamele ohne Hocker sind die gefährlichsten !!!

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
27 Tage 13 h

Ja in Deutschland gibt es sehr, sehr viele Kamele…

nala
nala
Grünschnabel
27 Tage 15 h

Vielleicht hatten sie hunger..! 😂😂

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
27 Tage 8 h

Aufregung?? Im Twenty fetzen die Hunde in die Geschäfte ober sem regt sich niemand auf, sell isch onscheinend normal gworden in insre zivilisierte und fortgeschrittene Gesellschoft! Sem hon i lieber a poor Kamele auf an Parkplotz, isch zumindest wos nuies und lustiges.

wpDiscuz