Therme Meran lädt Südtiroler Kinderdorf zu einem unbeschwerten Badetag ein

Kinderdorfkinder genießen Thermentag

Freitag, 31. Juli 2015 | 22:28 Uhr

Meran – Fröhliches Lachen der Kinder und Jugendlichen aus dem Südtiroler Kinderdorf erfüllte auch in diesem Jahr wieder den Thermenpark. Sie genossen zusammen mit ihren Betreuern am 28. Juli einen unbeschwerten Sommertag in der Therme Meran.

Der jährliche Besuch des Südtiroler Kinderdorfes hat mittlerweile Tradition. Schon zum neunten Mal waren die Kinder und Jugendlichen auf Einladung der Therme Meran zu Besuch und hatten eine angenehme Zeit in der großzügigen Struktur. Den jungen Gästen stand der Thermenpark mit den Außenbecken, den Sport und Liegewiesen, sowie Attraktionen wie Quell- und Strömungsbecken, Warm-, Kalt- und Kneippbecken, Dampfbad oder das große Sportschwimmer- und das Nichtschwimmerbecken zur Verfügung. Begeistert waren die Kinderdorfkinder vor allem vom großzügigen und gut ausgestatteten Kinderspielplatz und dem Kinderbecken.

Schwimmen, Spielen und einen unbeschwerten Tag in der Therme genießen war also für die Kinder angesagt. Mit dabei waren Kleinkinder unter drei Jahren, Kinder bis 13 und auch Jugendliche. Begleitet wurden sie vom Obmann und von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Kinderdorfes, die sich bei der Therme Meran für die tolle Initiative bedankten.

Mittags gab es ein gemeinsames Essen im Thermenbistro, zu dem die Therme Meran einlud. Damit möchte die Therme den Betreuten, den Mitarbeitern sowie den Verantwortlichen dieser wertvollen Einrichtung in Südtirol eine kleine Freude machen.

Von: ©lu

Bezirk: Burggrafenamt