Die reifen Kirschen waren wohl zu verlockend

Kirschendieb sägt Bäume um

Dienstag, 19. Juni 2018 | 07:05 Uhr

Um sich die Ernte zu erleichtern, hat ein Kirschendieb im baden-württembergischen Weilheim an der Teck kurzerhand fünf Bäume umgesägt.

Der Täter habe vermutlich eine Motorsäge benutzt, teilte die Polizei in Reutlingen am Montag mit. Der Besitzer der Bäume geht davon aus, dass rund 50 Kilogramm Kirschen gestohlen wurden.

Die Bäume waren demnach mehrere hundert Euro wert.

Von: APA/ag.