Grenzüberschreitend zusammenarbeiten

Krankenhaus Meran: Polnische Delegation zu Besuch

Dienstag, 29. September 2015 | 14:34 Uhr

Meran – Eine Gruppe von Logopädinnen und Logopäden aus Polen hat heute (29. September) das Krankenhaus Meran besucht. Grund war ein Treffen mit der Leiterin der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Dr.in Donatella Arcangeli.

Dr. in Arcangeli empfing die Gruppe von rund 40 Logopädinnen und Logopäden aus verschiedenen Gesundheitseinrichtungen in Polen. Sie stellte in einem Vortrag den landesweiten Dienst für Kinder- und Jugendpsychiatrie und dessen Aufbau und Aufgaben vor.

Besonders ausführlich erklärte die Leiterin dabei das Konzept des „Teachertrainings“: Dabei geht es um eine Schulung der Lehrerinnen und Lehrer, aber auch der Familien, um Auffälligkeiten an Kindern und Jugendlichen so früh wie möglich zu erkennen. Es folgte ein reger Meinungsaustausch und eine anschließende Besichtigung der Abteilung.

Von: ©lu