12,8 Millionen Euro gewonnen

Lottogewinner musste wochenlang gesucht werden

Mittwoch, 04. Mai 2022 | 01:00 Uhr

Glückspilz, bitte melden: Unter anderem mit Hilfe von Flyern und einem Banner-Flugzeug hat die niederländische Staatslotterie nach einem Menschen gesucht, der 12,8 Millionen Euro gewonnen hatte. Die tagelang wiederholten Aufrufe, “in allen Schubladen” nach dem am 10. März in einem Tabak- und Zeitschriftengeschäft in Bleiswijk bei Den Haag gekauften Los zu suchen, hatten schließlich Erfolg, wie die Nachrichtenagentur ANP am Dienstag berichtete.

Es sei wohl der öffentlichen Suchaktion zu verdanken, dass die fragliche Person den Lottoschein nochmals genau angeschaut und sich gemeldet habe, erläuterte das Glücksspielunternehmen. Zur Identität wurden keine Angaben gemacht. Auch nicht dazu, ob der oder die Glückliche zu den rund 12.000 Einwohnern und Einwohnerinnen von Bleiswijk gehört. “Nun müssen wir vielleicht aufpassen, ob jemand sich plötzlich ein neues Auto kauft”, sagte die Geschäftsbesitzerin Agnes Brandhorst der Zeitung “Algemeen Dagblad”.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Lottogewinner musste wochenlang gesucht werden"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
N. G.
N. G.
Kinig
22 Tage 14 h

Hm… Mich musste man nicht suchen! Zwar nicht so viel gewonnen, 96.000€ aber suchen… Grins

Untermoaser
Untermoaser
Grünschnabel
22 Tage 6 h

Du redsch a bissl viel wenn dor Tog long isch sell

Untermoaser
Untermoaser
Grünschnabel
22 Tage 6 h

Du redsch a bissl viel wenn dor Tog long isch sell wissmer mittlerweile olle. 🤣🤣

N. G.
N. G.
Kinig
22 Tage 5 h

@Untermoaser Ganz genau! Darf man nicht? Oder spricht da Neid aus dir? Grins

Untermoaser
Untermoaser
Grünschnabel
22 Tage 3 h

@N. G. Af die neidisch? In denn Leben sicher nimmer. I bin af niamand neidisch i hon olls wos i brauch lei wos i net heb sein leit de 24/7 an bledsinn schreiben.

Faktenchecker
22 Tage 16 h

Wer hätte das gedacht?

wpDiscuz