"Ordentliches Geschenk" für Putin

Menschen in Tschechien kaufen für die Ukraine einen Panzer

Dienstag, 04. Oktober 2022 | 06:40 Uhr

Eine Spendenkampagne in Tschechien hat genug Geld eingebracht, um der Ukraine einen modernisierten T-72-Kampfpanzer zu schenken. Innerhalb rund eines Monates kamen 30 Millionen Kronen – umgerechnet knapp 1,2 Millionen Euro – zusammen, wie die Organisatoren am Montag mitteilten. Mehr als 11.000 Menschen beteiligten sich demnach an der Aktion der ukrainischen Botschaft unter dem Motto “Ein Geschenk für Putin”.

Der Panzer hat auch schon einen Namen: Die Organisatoren tauften ihn “Tomas” nach dem Mitbegründer und ersten Staatspräsidenten der Tschechoslowakei, Tomas Garrigue Masaryk. Die tschechische Verteidigungsministerin Jana Cernochova bedankte sich bei allen Beteiligten. Sie hätten dem russischen Präsidenten Wladimir Putin zu seinem 70. Geburtstag am 7. Oktober ein “ordentliches Geschenk” gemacht, merkte sie sarkastisch an. Sie nannte den Kremlchef dabei einen “KGB-Agenten, Mörder und Gauner”.

In einem nächsten Schritt soll nun Geld gesammelt werden, um Munition für den Panzer zu kaufen. Insgesamt hat die ukrainische Botschaft in Tschechien bereits Spendengelder in Höhe von mehr als 8,6 Millionen Euro erhalten. Zudem hat das tschechische Verteidigungsministerium der Ukraine seit dem Beginn des russischen Angriff Ende Februar Waffen und Munition im Wert von mehr als 160 Millionen Euro geliefert.

Von: APA/dpa

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Orch-idee
Orch-idee
Universalgelehrter
2 Monate 4 Tage

Schon komisch die Welt… Für Kriegsmaterial findet man immer Geld genug…
Für Hungernde in der Welt schaut man einfach weg…

Doolin
Doolin
Kinig
2 Monate 4 Tage

…bol der Massenmörder alle hin gemocht hat, braucht koaner mehr hungern…
😪

N. G.
N. G.
Kinig
2 Monate 4 Tage

Das du dafür Dislikes bekommst, ist klar! Hunger gibt es immer, Krieg un “Europa” nicht immer!
Da schreib ich mal nicht “Ironie OFF” denn, Intelligenz denkt mit, der Rest sind Heuchler!

Superredner
2 Monate 4 Tage

Besteht ihre „Welt“ nicht nur allein aus Russland?

Orch-idee
Orch-idee
Universalgelehrter
2 Monate 4 Tage

@N.G… Deine roten Daumen sind auch nicht viel weniger… 😁

Superredner
2 Monate 4 Tage

N. G. gegen Hunger gibt es zynisch gesagt Anti-Natalismus als effektives Mittel, wird aber selten praktiziert. Gegen Krieg mit einer Atommacht involviert gibt es nicht so viele selbstlose Lösungen.

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Superredner
2 Monate 4 Tage

@orchiedee
Es geht hier letztendlich um Freiheit und Selbstbestimmung – auch um deine und meine !

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Superredner
2 Monate 4 Tage

geile Aktion! Wenn man sowas in jedem EU-Staat machen würde, käme schon was zusammen. Vielleicht macht das Beispiel ja Schule, statt ewiger Diskussionen in den Parlamenten, von wegen “sollen wir oder sollen wir nicht?”

N. G.
N. G.
Kinig
2 Monate 4 Tage

Geb ich dir Recht, super Idee denn damit würds erstens einige Panzer, vernünftige, nicht die aus Deutschland… geben und vor allem, Putin könnte keinen Staat anklagen Einflussnahme betrieben zu haben.

N. G.
N. G.
Kinig
2 Monate 4 Tage

@N. G. Für die selbe Ausage wie Die meines Vorredners bekommt man Rote?
Ist doch sagenhaft lustig! Daran erkennt man, worum es Einigen hier geht. Jedenfalls nicht ums Thema! Gell!

Dagobert
Dagobert
Kinig
2 Monate 4 Tage

Nasell….
Ma, solong die Russn aso großzügig sein und die Ukraine mit ollerhond Woffn beliefern, isch sel nit nötig! 😂

Dagobert
Dagobert
Kinig
2 Monate 4 Tage

@N. G.
Anstott dein Geld ollm lei den Afrikanern zu spenden, konnsch a moll a Kluanigkeit Richtung UA spendn.

Gievkeks
Gievkeks
Superredner
2 Monate 4 Tage

@NaSellSchunSell:
Bei der Kampagne haben sicher nicht nur Tschechen mitgemacht. Es gibt unzählige davon, für Drohnen, Panzer und andere Ausrüstung.

ieztuets
ieztuets
Superredner
2 Monate 4 Tage

Super Aktion und sie hott sich amoll öffentlich zu sogn getraut wos der isch!

Goennenihrwichtigtuer
2 Monate 4 Tage

I wünschet ihm an longen Urlaub mit a poor asow boys… Mit so an best of vo olle Foltermethoden de er im Laufe seiner Karriere geduldet hot…

sophie
sophie
Kinig
2 Monate 4 Tage

Super Idee, heizt ihm seinen Allerwertesten A… ein

mermer
mermer
Grünschnabel
2 Monate 4 Tage

Modern?! T 72 sind ab 1972 von den sowiets gebaut worden… da man schon russisches gas bojkottiert sollte man vieleicht auch russische waffen bojkottieren und ihnen einen panzer von rheinmetall schenken 🤔

Muggi
Muggi
Grünschnabel
2 Monate 3 Tage

Der ist eh in ein paar Tagen oder Wochen Alteisen, dann isses wurscht woher der kommt

wpDiscuz