21-Jähriger wird Vater

Mit erstem transplantierten Penis Kind gezeugt

Samstag, 13. Juni 2015 | 11:05 Uhr

Johannesburg – Ein 21 Jahre alter Mann, der aus Südafrika stammt, erhielt im September 2014 in der weltweit ersten erfolgreichen Penistransplantation seine Männlichkeit zurück. Nun ging er einen Schritt weiter: Seine Freundin soll im vierten Monat schwanger sein.

Damit wurde der Beweis erbracht, dass der transplantierte Penis voll funktionsfähig ist.

In Südafrika verlieren jährlich rund 250 Männer ihren Penis, weil es bei den Beschneidungsritualen zu derartigen Komplikationen kommen kann, dass das ganze Glied amputiert werden muss.

Die Hoden bleiben jedoch intakt.

Von: ©mk