Mehrere Kunden mussten ausweichen

Motorradfahrer dreht Runde in Tiroler Einkaufszentrum

Dienstag, 17. Mai 2022 | 06:10 Uhr

Ein Motorradfahrer muss den Besuchern eines Einkaufszentrums in Völs (Bezirk: Innsbruck) einen ziemlichen Schrecken eingeflößt haben. Der 60-jährige Österreicher fuhr am Freitag um 13.25 Uhr in das Einkaufszentrum, drehte dort eine Runde und verließ das Geschäft wieder. Mehrere Kunden mussten stehenbleiben und ausweichen, teilte die Polizei Tirol am Samstagabend mit. Am Samstag um 08.55 Uhr fiel der Motorradfahrer einer Polizeistreife in Innsbruck, Mitterweg, wieder auf.

Der Mann war ohne Helm und viel zu schnell unterwegs. Der Lenker missachtete alle Anhaltezeichen und flüchtete mit teilweise extrem überhöhter Geschwindigkeit, wobei es immer wieder zu gefährlichen Situationen für andere Straßenbenützer kam. Schließlich konnte der Motorradfahrer in Innsbruck auf der Völserstraße in Fahrtrichtung Osten angehalten werden. Dem Mann wurde der Führerschein abgenommen. Er wird angezeigt.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Motorradfahrer dreht Runde in Tiroler Einkaufszentrum"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
DerTom
DerTom
Superredner
1 Monat 12 Tage

als Junge mit an 50erle in a Bar inni gforn umgedrahnt und wieder ausigfohrn (als Wette und Hetz)

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 12 Tage

…gute Idee, anstatt immer nur Passstrassen…

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 12 Tage

Was genau bringt jemanden auf die Idee, dass er damit nicht erwischt würde …

primetime
primetime
Kinig
1 Monat 12 Tage

Mich würde eher interessieren wie man überhaupt zu so einer Idee kommt….

Galantis
Galantis
Superredner
1 Monat 12 Tage

..ich glaube diese Aktion stand auf seiner To-do-Liste!

wpDiscuz