Unverhofft kommt oft

Pensionistin wird versehentlich Lotto-Millionärin

Freitag, 26. Januar 2018 | 07:55 Uhr

Ihre Schusseligkeit hat eine 70-Jährige aus Bayern zur Lottomillionärin gemacht. Die Pensionistin hatte mit ihrem Spielschein aus Versehen auf die Ziehung am Mittwoch getippt und nicht wie gewohnt am Samstag, teilte die Staatliche Lotterieverwaltung am Mittwoch in München mit. Der vermeintliche Fehler erwies sich als Glückstreffer. Für sechs Richtige kassierte die Frau rund 1,9 Millionen Euro.

Ihren Gewinn kommentierte die Pensionistin mit nur einem Wort: “Unfassbar!” Von ihrem Glück habe bisher nur ihr Ehemann erfahren, sagte die Lotto-Millionärin. Das solle auch so bleiben. Das Paar will sich nun den Traum von der Karibik-Kreuzfahrt erfüllen.

Von: APA/dpa