Gondel Nr. 24 feierlich überreicht

Peter Fill erhält Hahnenkamm-Gondel

Montag, 27. Juni 2016 | 16:42 Uhr

Kastelruth – Seit einigen Tagen hat der Kastelruther Ski-Star Peter Fill seine eigene Hahnenkamm-Gondel. Jeder Skirennläufer, der einmal die legendäre Streif-Abfahrt in Kitzbühl gewonnen hat, darf sich über seine „eigene“ Gondel freuen. Vergangenen Freitag war für den Hahnenkamm-Abfahrtssieger 2016, dem Südtiroler Peter Fill, der große Tag.

Ihm wurde die Gondel Nr. 24 feierlich überreicht. Fill reiht sich somit mit seiner persönlichen Gondel in die lange und prominente Liste der „Gondel-Besitzer“ ein: Franz Klammer, Hermann Maier und Luc Alphand, um nur einige zu nennen. Peter Fill hatte am 23. Jänner die legendäre Abfahrt auf der Streif gewonnen, er ist jetzt der dritte Südtiroler mit eigener Gondel in Kitz, nach Dominik Paris und Gustav Thöni.

„Ich bin begeistert, da werden schöne Erinnerungen wach“, freut sich der Abfahrtssieger 2016. „Ich werde beim nächsten Weltcupwochenende in Kitz garantiert mit meiner Gondel an den Start fahren“, strahlte Fill. Begleitet wurde Peter Fill zur Gondelübergabe in Kitzbühel unter anderem von seiner Frau Manuela, seinen zwei Söhnen und seinem Fanclub aus Kastelruth. Insgesamt waren rund 200 Familienmitglieder, Fans und Freunde mit dabei.

Von: ©luk

Bezirk: Bozen