War der Mann mit Jetpack unterwegs?

Piloten wollen über LA fliegenden Menschen gesehen haben

Samstag, 17. Oktober 2020 | 07:40 Uhr

Flugzeugpiloten wollen über der US-Metropole Los Angeles einen fliegenden Menschen mit Raketenrucksack gesichtet haben. Angeblich sei die Person mit dem sogenannten Jetpack in rund 1.800 Metern Höhe etwa elf Kilometer nördlich des internationalen Flughafens unterwegs gewesen, teilte die Luftfahrtbehörde FAA mit. Die Besatzung einer China-Airlines-Maschine hatte den ungewöhnlichen Anblick am Mittwochnachmittag gemeldet.

“Die FAA hat die örtlichen Strafverfolgungsbehörden verständigt und wird die Meldung prüfen”, sagte ein Sprecher. Die Bundespolizei FBI stehe mit der Luftfahrtbehörde in Kontakt und gehe mehreren Berichten zum Vorfall nach, teilte die Behörde Medienberichten zufolge mit. In Luftfahrtkreisen werde viel darüber spekuliert, ob es sich dabei wirklich um eine Person mit einem “Jetpack” oder vielleicht um eine Drohne handelt, schrieb die Zeitung “Los Angeles Times”.

Es ist der zweite Vorfall dieser Art in der kalifornischen Metropole innerhalb weniger Wochen. Schon Ende August sei ein Mann mit Raketenrucksack in der Nähe von Passagierflugzeugen von Piloten gemeldet worden, bestätigte die FAA Anfang September. Das kann gefährlich werden, da es zu Kollisionen kommen kann. Es ist unklar, ob die beiden Vorfälle miteinander in Zusammenhang stehen.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Piloten wollen über LA fliegenden Menschen gesehen haben"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
schreibt...
schreibt...
Superredner
4 Tage 5 h

Das war Mr President in seiner schier unglaublichen Höchstform, die er zur Zeit ja zu haben scheint! 😱😜😱

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
4 Tage 5 h

nein!! das wollte ich schreiben! 😆😅

Reitiatz
Reitiatz
Superredner
4 Tage 2 h

oder er hot wieder an oungstelltn ausigworfn 🤷🏻‍♂️

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
3 Tage 19 h

@schreibt……oder doch vielleicht Herr Biden, der dem 🏀 zeigen wollte, dass er ihm um Längen voraus ist. Hoffentlich fliegt mir dieser Kommentar nach der Wahl nicht um die Ohren…

tobias.peter
tobias.peter
Grünschnabel
4 Tage 3 h

Es könnte auch Elvis sein…

Spiegel
Spiegel
Superredner
3 Tage 19 h

Ne Michael Jackson

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
4 Tage 3 h

Wahnsinniger!

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Superredner
3 Tage 20 h

Ein zufriedener Superman ?
“In einem Dachcafe auf einem amerikanischen Wolkenkratzer. Ein Mann steht auf; klettert über die Absperrung; springt in die Tiefe; dreht eine Pirouette; fliegt einen Looping und setzt sich wieder zurück an seinen Tisch. Ein zweiter Mann hat das fasziniert beobachtet und fragt, wie das denn möglich gewesen sei. “Ganz einfach, Du musst nur ganz fest daran glauben, dann geht das schon! Probier’s einfach aus.” Der zweite Mann klettert über die Absperrung, stürzt sich in die Tiefe und endet als blutiger Fleischklumpen auf dem Asphalt. Meint der Barkeeper: “Superman, Du kannst manchmal ein richtiges Arschloch sein!”

hundeseele
hundeseele
Superredner
3 Tage 21 h

Ich schwöre,diesmal war ich es nicht!

nok
nok
Superredner
3 Tage 16 h

Einer der vielen die in Bozen nicht landen dürfen.. …

Gudrun
Gudrun
Superredner
3 Tage 20 h

die 12 Apostel 😇

wpDiscuz