Lenkerin übersah Baugrube

Pkw landet in Baugrube

Montag, 15. November 2021 | 07:55 Uhr

Eine Frau hat ihren Pkw am Mittwochnachmittag in eine etwa 1,8 Meter tiefe Baugrube in Wien-Ottakring gelenkt. Laut Berufsfeuerwehr landete das Kfz auf der Fahrerseite, die Lenkerin konnte sich selbst befreien und blieb glücklicherweise unverletzt.

Die Feuerwehr war gegen 14.15 Uhr in die Deinhardsteingasse gerufen worden, die derzeit umgebaut wird. Die fragliche Grube ist zur Pflanzung eines Baums vorgesehen, beinhaltet aber auch Strom- und Gasleitungen. Deshalb mussten diese vor der Kranbergung des Pkw stillgelegt werden. Warum die Lenkerin das Loch übersehen hatte, war zunächst unklar.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Pkw landet in Baugrube"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
21 Tage 8 h

kon amol passieren, ba der hektik heint zu tog 🤷🏼‍♀️

Olm weiter
Olm weiter
Grünschnabel
21 Tage 4 h

Des passiert wenman die 👀 überoll hot la et auf do Strosse!!

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
21 Tage 3 h

@Olm weiter …war das Loch ordentlich abgesperrt?…auf dem Foto scheint das nicht so zu sein…

Wilhelmina
Wilhelmina
Grünschnabel
21 Tage 40 Min

@Doolin Wenn man den hohen Bordstein nicht sieht, dürfte man gar nicht mehr fahren, denn der Gehweg ist noch niedriger.

Olm weiter
Olm weiter
Grünschnabel
20 Tage 10 h

@Doolin Und wen statt der Baugrube ein Mensch dort gestanden wäre??😊

Look_at_Yourself
Look_at_Yourself
Superredner
21 Tage 3 h

Und jetzt noch 2m³ Fertigbeton drüber gießen und man hat Kunst am Bau😂😷

Storch24
Storch24
Kinig
21 Tage 54 Min

Handy ? Tablett ?

Offline1
Offline1
Superredner
20 Tage 21 h

Telefonieren ohne Freisprechanlage, Email, WhatsApp, Twitter und Facebook & Co. lassen grüßen….

Wilhelmina
Wilhelmina
Grünschnabel
21 Tage 41 Min

Wie kann man nur so doof sein? Sogar der Bordstein vom Gehweg war niedriger 🤦🏽‍♀️

wpDiscuz