"Schnappi" war eine Kunststoff-Attrappe

Plastik-Krokodil löste in Deutschland Polizeieinsatz aus

Freitag, 03. August 2018 | 07:55 Uhr

Ein telefonischer Hinweis auf ein freilebendes Krokodil in einem Teich im nordrhein-westfälischen Werne hat am Sonntag die Polizei auf den Plan gerufen. Eine Frau aus Lünen hatte demnach am Samstagabend ein rund ein Meter langes Reptil in dem Teich gesehen, wie die Polizei in Unna mitteilte. Eine Funkstreife machte sich daraufhin auf den Weg zu dem Gewässer.

“In der Tat erblickten die Kollegen den Kopf des Reptils in besagtem Teich”, hieß es im Polizeibericht. Nach vorsichtiger Annäherung und genauer Überprüfung entpuppte sich “Schnappi” allerdings als eine Kunststoff-Attrappe, die sich schon seit rund drei Jahren in dem Privatteich befand. “Weitergehende Maßnahmen der Polizei waren nicht geboten”, erklärten die Ordnungshüter.

Von: APA/dpa/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Plastik-Krokodil löste in Deutschland Polizeieinsatz aus"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
17 Tage 22 h

Da ist wohl eher zu bemerken dass es denen bald gar nichts mehr zu dumm ist solchen ……. zu veröffentlichen.

wpDiscuz