Satirisches Video löste Sturm der Entrüstung aus

Polemik um Hetze gegen dicke Menschen

Sonntag, 13. September 2015 | 09:52 Uhr

Als die kanadische Komikerin Nicole Arbour auf YouTube ein satirisches Video postete, trat sie ungewollt einen landesweiten Shitstorm los. In ihrem Video "Dear fat people" provoziert sie sechs Minuten lang Menschen mit extremen Übergewicht, an dem ganze 35 Prozent der US-Bevölkerung leiden sollen.

Nachdem diverse Beschwerden gegen das Video eingingen und in den Medien die Diskussion losbrach, ob man derart herabwürdigend über fettleibige Menschen reden darf, hat YouTube das Video kurzerhand gesperrt.

Dies wiederum löste helle Empörung auf Seiten der Komikerin aus. Auf deren Beschwerde hin entsperrte das Onlineportal ihren Account und das Video wieder. Mittlerweile hat die Diskussion über „Dicken-Hetze“ allerdings enorme Ausmaße im Netz und den Medien angenommen.

Von: ©mh