Studie von Rodrigo Gonzales Ortega, Forscher der Uni Bozen

Proteine umweltfreundlich aus Pflanzenöl gewinnen

Freitag, 02. September 2022 | 17:25 Uhr

Bozen – Die allgemeine Besorgnis um die globale Ernährungssicherheit und die Frage nach der Nachhaltigkeit von tierischer Eiweißproduktion führen dazu, dass sich Forschende auf die Suche nach alternativen Eiweißquellen machen. Innerhalb dieses Bereichs kommt besonders der Nutzung von Abfallprodukten aus der Pflanzenölgewinnung, beispielsweise entfetteten Samen, große Bedeutung zu. Diese bestehen aus viel Eiweiß mit einem hohen Nährstoffgehalt. Industrielle Verfahren zur Entfettung haben den Nachteil, dass sie Gebrauch von organischen Lösungsmitteln machen und sehr hohe Temperaturen benötigen. Das führt dazu, dass die Extraktionsgewinne niedrig ausfallen und die Funktionsfähigkeit der Eiweiße verloren geht.

Rodrigo Gonzales Ortega, Forscher an der Universität Bozen, hat sich in einer Studie mit umweltfreundlichen Entfettungsverfahren beschäftigt. Es handelt sich um eine Alternative zur industriellen lösungsmittelbasierten Vorgehensweise. Im Zentrum steht das große Potenzial von überkritischem Kohlendioxid (SCCO2).

Mit der neuen SCCO2-Methode steigt laut Gonzales Ortega die Effizienz der Proteingewinnung aus Sojabohnen von 43 Prozent auf rund 70 Prozent und von 13 Prozent auf 35 Prozent. Zudem wird die Qualität und Funktionalität von Eiweißanteilen in Mehlen und Eiweißisolationen von dem neuwertigen Verfahren positiv beeinflusst. Die Entfettung von Saatgut mittels der SCCO2-Methode hat daher großes Potenzial, um sowohl hochwertige Öle herzustellen als auch proteinreichere Bestandteile als bisher extrahieren zu können.

Vorstellung im Rahmen der Sustainability Days  

Die Studie wird im Rahmen der “Sustainability Days – Plattform für die Regionen der Zukunft” am Donnerstag, 8. September 2022, um 12.15 Uhr in der Messe Bozen (Saal Schlern) vorgestellt. Gonzales Ortega hat mit der Studie am Call for Contributions im Frühling 2022 teilgenommen. Es ist eines von 13 ausgewählten Projekten, die bei den Nachhaltigkeitstagen vom 6. bis 9. September 2022 der breiten Öffentlichkeit präsentiert werden.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz