Auskunft über die Volkskrankheit Rheuma gegeben

Rheuma-Liga bei Internationalen Kneipp Aktionstagen in Brixen dabei

Donnerstag, 18. Juni 2015 | 18:22 Uhr

Brixen – Anlässlich des Kneipp-Tages am Domplatz in Brixen war unter anderen Vereinen auch die Rheuma-Liga Südtirol mit einem Informationsstand zugegen. Präsident Günter Stolz und Martina Walder gaben den zahlreichen Interessierten Auskunft über die Volkskrankheit Rheuma.

Ebenso verwiesen sie auf das reichhaltige Angebot der Rheuma-Liga im Bereich der Bewegungstherapie. "Jeder Betroffene ist gefordert, selbst zur eigenen Gesundheit beizutragen. Die Rheuma-Liga bietet im ganzen Land Krankengymnastikkurse an, die von ausgebildeten Physiotherapeuten geleitet werden. Geschonte und regelmäßige Bewegung ist das Um und Auf für Rheumakranke. Wir danken dem Südtiroler Kneipp-Verband für die gute Zusammenarbeit im Sinne aller Betroffenen", so abschließend Präsident Günter Stolz und Geschäftsführer Andreas Varesco.

Von: ©mk

Bezirk: Eisacktal