Gesundheitswissen

Richtige Ernährung bei Migräne

Samstag, 20. August 2022 | 08:10 Uhr

Migräneanfälle erschweren das Leben, dabei kann man mit der richtigen Ernährung die Situation ändern. Ein Grund für die Migräne können auch die Medikamente selbst sein, wenn es eine Dauereinnahme gibt. Wie viele Medikamente man einnimmt und wie lange, kann man mit Apps kontrollieren.

Forscher vermuten hinter der Migräne eine Nervenentzündung, unregelmäßigen Schlaf, Stress, Wetterumschwünge sowie Unverträglichkeiten.

Zur Behandlung setzen die Docs bei Sandra M. auf ein vielschichtiges Konzept inklusive Ernährungsumstellung und Hypnose. Neugierig geworden? Dann schaut rein und erfahrt mehr:

Von: bba

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Richtige Ernährung bei Migräne"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Duricia
Duricia
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

I glab a, dass die Ernährung bzw a Unverträglichkeit zu Migräne führen konn, bzw Migräne auslösen und verstökn konn. Wenn donn no Stress und Schlofmongl dozua kimp…

Hustinettenbaer
1 Monat 12 Tage

@Duricia
Migräne ist ein verdammt weites (schmerzhaftes) Feld. Stress…
Mir halfen andere Schuhe 🙃.
Ich drücke den Leidensgenossen ganz fest die Daumen, die Qualen los zu werden.

primetime
primetime
Kinig
1 Monat 12 Tage

Schlimm wirds wenn die so stark ist dass nicht mal mehr Medikamente helfen oder man Blackouts und erbrechen hat

Duricia
Duricia
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

@Hustinettenbaer jo, leider kann es viiieeele Ursacgen geben. Leide selbst auch unter Migräne :/

wpDiscuz