Spezialgerät erregt Aufmerksamkeit

“Sauerstofftherapie” für mehrere wertvolle Meraner Bäume

Samstag, 27. August 2022 | 08:31 Uhr

Meran – In den vergangenen Tagen wurde die Aufmerksamkeit vieler Bürger und Touristen auf ein seltsames Gerät gelenkt, welches in der Nähe mehrerer großer wertvoller Bäume im Maiser-Park, entlang der Winter- und Sommerpromenade und in der Nähe des Kurhauses im Einsatz stand. Es handelte sich dabei um eine Maschine zur Bodenbearbeitung, die von einer Fachfirma im Auftrag der Stadtgärtnerei bedient wurde.

“Im Laufe der Zeit und durch ständige Bodenbelastungen leiden die Wurzelsysteme – vor allem von Bäumen einer gewissen Größe und eines fortgeschrittenen Alters, die in komplexen Umgebungen wurzeln – unter der übermäßigen Verdichtung und Verstopfung des Bodens. Im Wesentlichen entsteht ein ersticktes und sauerstoffarmes Umfeld, das die Vitalität der Pflanzen einschränkt. Diese Art von Eingriffen zielt genau darauf ab, die physikalischen Eigenschaften des Bodens zu verbessern”, erklärt Stadtgärtnerei-Direktorin Anni Schwarz.

gmme

“Das beauftragte Unternehmen setzte einen speziellen, neu entwickelten Kompressor ein, der durch den Einsatz einer Hochdrucklanze den Boden perforiert und anschließend die verdichteten Bodenschollen aufbricht. Die Wurzeln werden bei diesem Vorgang nicht beschädigt. Gleichzeitig wird ein Gemisch aus Kieselgurgranulat auf Algenbasis (Diatomeenerde) mit hohem Saugvermögen – das heißt mit der Fähigkeit, Wasser und Feuchtigkeit zu binden – in die entstandenen Innenräume injiziert. Dadurch wird der Gasaustausch wiederhergestellt und die Wasserverfügbarkeit des Bodens verbessert”, erklärt der Techniker Niccolò Fornasini.

“Die Meraner Stadtverwaltung unternimmt große Anstrengungen, um ihren wertvollen Baumbestand zu schützen und zu erhalten, und dafür wurde Meran ja auch mit dem Europäischen Stadtbaumpreis 2022 ausgezeichnet”, betont Vizebürgermeisterin und Umweltreferentin Katharina Zeller.

gmme

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

21 Kommentare auf "“Sauerstofftherapie” für mehrere wertvolle Meraner Bäume"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 6 Tage

Des Gerät hatn a poor Kommentatoren do af SN glabe a notwendig 😂

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 5 Tage

Tja, Dago… Stell dich mal nach hinten an, du bräuchtest etwas…!

Rudolfo
Rudolfo
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@Dagobert…aus welchem Grund ? Siehst Du da “Wertvolle” ??

sarkasmus
sarkasmus
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Für bäume sauerstoff und für mensch co2

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

@sarkasmus
Pflanzen produzieren im Gegensatz zu uns Menschen aber auch eine Menge an Sauerstoff!😉
Bäume verbrauchen genauso Sauerstoff bzw.CO²,wie jede Pflanze auch….😉…..je nach Tages-oder Nachtzeit☝🏻❗Schon mal was von Photosynthese gehört🤔❓

Rudolfo
Rudolfo
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@Roby74…stimmt teilweise. Denn Bäume binden mehr CO2 als sie Sauerstoff verbrauchen.

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@Rudolfo
Nicht nur binden,sondern sogar einatmen….

Trina1
Trina1
Kinig
1 Monat 6 Tage

Freue mich für die Bäume, wir sind allerdings bedient mit den täglichen Therapien !

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 5 Tage

Frage, wie machen wir es dann in Zukunft? Erst kaputt machen, dann was dagegen erfinden?

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 5 Tage

@N. G. exakt! Auch mein erster Gedanke!!

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 5 Tage

Absolut krank das man mit Technik Natur zu retten versucht! Es ist KRANK!
WIR SIND KRANK!

SilviaG
SilviaG
Superredner
1 Monat 5 Tage

@ng
Ich versuche jedes Jahr mittel Vertekutierer meinen Rasen zu retten…ist auch Technik. Du gießt eine Balkonpflanze (du lebst ja am Balkon) mit Gießkanne, auch Technik.
Bitte schließe nicht von dir auf andere. Danke
Nicht WIR, sondern DU

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 5 Tage

N.G. Stimme zu 100% zu.

Nickname
Nickname
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

wenn oaner lai di fahnlen sig moant er glott es bombenräumkommando isch unterwegs….
minesweeper lässt grüßn…..

schlauer
schlauer
Tratscher
1 Monat 5 Tage

Bravo Gemeinde Meran👍 Leider laufen die Uhren in Brixen anders🙈: der Auwald in der Industriezone soll nämlich einem 3D-BETON-Druckergebäude der Firma Progress weichen! Und die dafür vorgesehenen Ausgleichsmassnahmen bzw. die Erweiterung der Millander Au in eine Bauschutt- und Mülldeponie mit Altöl ist ein reines „Greenwashing“ weil man wertvolle Natur nicht einfach „versetzen“ kann🙏

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

……und was kostet das?

kristkindl
kristkindl
Tratscher
1 Monat 5 Tage

… ein Fall für den Rechnungshof!

OH
OH
Superredner
1 Monat 5 Tage

Vielleicht sollten Mal auch einige Politiker eine Sauerstoff – Therapie machen, zum klaren Denken

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 5 Tage

OHA bei den Wählern bitte.Dann erledigt Sich das.

Rudolfo
Rudolfo
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Nahezu alle Bäume sind wertvoll.

Rudolfo
Rudolfo
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Vertikutieren (im Frühjahr) rettet keinen Rasen, sondern entfernt Moos ua. und belüftet den Rasen für ein besseres Wachstum.

wpDiscuz